Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 08:35 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 08:35 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

SPÖ: 83,2 Prozent für Klaus Luger

LINZ. Auf der SP-Bezirkskonferenz stellte sich Bürgermeister Klaus Luger am Freitagabend der Wiederwahl als Linzer SPÖ-Parteichef.

Klaus Luger Bild: VOLKER WEIHBOLD

352 Delegierte waren ins Neue Rathaus geladen, Luger bekam schließlich 83,2 Prozent der Stimmen, nahezu genauso viel wie vor zwei Jahren, nachdem er das Arbeitsübereinkommen mit der FPÖ geschlossen hatte.

Aussagen Lugers in seiner Rede dürften auch Kritiker auf den Plan gerufen haben, etwa in der Sicherheitsfrage. So sagte Luger, dass es für den Hauptbahnhof und den Hessenplatz "neue Vorgehensweisen" brauche. Andere Delegierte fanden Lugers Aussagen "mutig".

 

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 13. April 2018 - 19:52 Uhr
Mehr Landespolitik

Konflikt um Landeslehrer: Mehr zahlen oder weniger Dienstposten

LINZ. In Oberösterreich müssten 50 Lehrer für Kinder mit hohem Förderbedarf eingespart werden.

Haimbuchner: "VP soll interne Machtspiele lösen"

LINZ. Der FP-Landeschef ist verärgert über die wachsende Kritik der Landeshauptleute an der Regierung.

Kindergarten: Ärger über Kriterien-Katalog und Vorgangsweise

LINZ. Landeshauptmann Stelzer: "Ich hoffe, man sieht, dass es nicht gut ist, allzu oft so einen Wirbel zu ...

Sparkurs und Erträge aus der Stiftung: Wie sich die Landes-SPÖ sanieren will

LINZ. Partei hält sich über Wasser – Für Wahlkampf 2021 fließen auch Millionen von SPÖ-Firmen.

1600 Pflegekräfte fehlen: Ausbildung startet künftig schon mit 15 Jahren

LINZ. Ausbildung bisher erst mit 17 Jahren möglich - Uneinigkeit in der Landesregierung über weitere ...
Meistgelesen   mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS