Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 18:01 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 18:01 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Landespolitik

Deutschpflicht: Mahr will Minister umstimmen

LINZ. Mit der Absage von Bildungsminister Heinz Faßmann (VP), eine Deutschpflicht in den Schulen einzuführen, will sich FP-Klubobmann Herwig Mahr nicht abfinden.

Deutschpflicht: Mahr will Minister umstimmen

Deutsch auch in der Pause Bild: Alexander Schwarzl

Wie berichtet, hatte Faßmann nach dem mittlerweile achten oberösterreichischen Antrag in einem Brief an Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) verfassungsrechtliche Bedenken angemeldet. Mahr hingegen pocht auf das Gutachten, das man vom Landesverfassungsdienst hatte erstellen lassen. Dieses schickt er nun mit einem persönlichen Brief direkt an den Minister mit der Anmerkung, dass eine Deutschpflicht eine notwendige und "kostenneutrale" Maßnahme sei.

Auch die oberösterreichische ÖVP hält trotz der Absage an der Forderung fest. "Wir werden die Deutschpflicht im Rahmen der Evaluierung der Deutschklassen wieder zum Thema machen", sagt VP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (eiba) 10. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Landespolitik

Mit zwei Promille am Steuer: Weilbuchner muss Mandat zurücklegen

BRAUNAU. Nachdem er bereits im Jahr 2015 wegen einer Alkofahrt den Führerschein abzugeben hatte, wurde der ...

Kritik an Linzer Wirtschaftsprogramm

LINZ. Auf Nein im Gemeinderat will Linzer Vizebürgermeister sachlich reagieren.

Beamten-Kassen im Land sollen 30 Millionen sparen

LINZ. In den nächsten fünf Jahren – Oberösterreichs Krankenfürsorgeanstalten präsentieren heute das ...

Gesundheitsholding: 20 Bewerber für die Führungsjobs

Starker Mann in der Holding soll Franz Harnoncourt werden.

"Knebelvertrag": Grüne kritisieren 15a-Vereinbarung

LINZ. Die im Sommer hitzig diskutierte 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Ländern wurde vergangene Woche ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS