Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 20. September 2018, 18:16 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 20. September 2018, 18:16 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Österreichs Unis Aufsteiger in aktuellem Ranking

WIEN. Fünf österreichische Universitäten haben es im aktuellen "QS World University Ranking" in einzelnen Fachrichtungen in die Top 50 geschafft. 2015 waren nur zwei heimische Hochschulen unter den Top-Performern.

Österreichs Unis Aufsteiger in aktuellem Ranking

Linzer Uni mischt mit Bild: VOLKER WEIHBOLD

Rang zwei und damit das beste österreichische Ergebnis in dem internationalen Vergleich von Studiengängen hat die Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien in "Performing Arts" erzielt. Besser hat nur die Ausbildung an der Juillard School in New York abgeschnitten, das Mozarteum Salzburg liegt auf Platz 36.

Ebenfalls Top-50-Platzierungen haben die Veterinärmedizinische Universität und die Universität für Bodenkultur sowie die Wirtschaftsuni in Wien erzielt. Die meisten Platzierungen unter den Top 200 hat Österreichs größte Hochschule, die Uni Wien, erreicht.

Kepler-Uni verbessert sich

Die Linzer Kepler-Uni (JKU) ist in drei Studiengängen bewertet, in "Computer Science" hat sich die JKU verbessert und liegt nun auf den Rangplätzen 201 bis 250 (2015: 251 bis 300). Gleich geblieben ist für die JKU die Wertung in Mathematik (251 bis 300) und Chemie (301 bis 400) – auf den hinteren Plätzen werden keine genauen Platzierungen mehr ermittelt.

Am besten abgeschnitten haben international wie in den Vorjahren die US-Unis Harvard und das Massachusetts Institute of Technology. Für das "QS World University Ranking" wurden rund 80.000 Akademiker und 45.000 Arbeitgeber befragt, auch Forschungsarbeiten und Zitierungen spielen eine Rolle. Ganze 4226 Hochschulen wurden in zumindest einem Fach bewertet.

Der Link zum QS-Ranking: www.topuniversities.com/subject-rankings/2016

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 22. März 2016 - 01:02 Uhr
Mehr Innenpolitik

Eurofighter-U-Ausschuss: Bund-Befragung kurz nach Beginn abgebrochen

WIEN. Im Eurofighter-U-Ausschuss ist am Donnerstag die Befragung von Doris Bund zu Ende gegangen, bevor ...

Udo Landbauer wurde im niederösterreichischen Landtag angelobt

ST. PÖLTEN. Udo Landbauer (FPÖ) ist am Donnerstag im Rahmen seines politischen Comebacks in den ...

"Politik war offenbar nicht seine Berufung"

WIEN. Auch FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache spart nicht mit Tipps für die SPÖ, wer Christian Kern als ...

Nach Kern-Abgang: Neuer SPÖ-Chef verzweifelt gesucht

WIEN. Die SPÖ will bis Mitte Oktober die Nachfolge regeln, doch die Absagen häufen sich Der Parteitag wird ...

Salzburger EU-Gipfel beschließt Sondertreffen zu Brexit im November

SALZBURG. Verhandlungen in heißer Phase: "Uns läuft die Zeit davon", sagt EU-Ratspräsident Tusk
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS