Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Juli 2018, 09:31 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Juli 2018, 09:31 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

"Künstlerpfarrer" wird Bischof in Innsbruck

WIEN / INNSBRUCK. Weihe von Hermann Glettler im Dezember

"Künstlerpfarrer" wird Bischof in Innsbruck"

Hermann Glettler Bild: APA/SONNTAGSBLATT/GERD NEUHOLD

Die katholische Diözese Innsbruck hat einen neuen Bischof: der Ernennung von Hermann Glettler, bisher Bischofsvikar in Graz, stimmte die Bundesregierung gestern zu. Die offizielle Bestätigung durch den Vatikan dürfte heute erfolgen. Die Weihe Glettlers zum Innsbrucker Diözesanbischof wird voraussichtlich am 2. Dezember erfolgen.

Seit 2. Jänner 2016, als Bischof Manfred Scheuer in seine Heimat Oberösterreich zurückkehrte und zum Linzer Diözesanbischof geweiht wurde, wartete die Diözese Innsbruck auf die Ernennung eines neuen Bischofs. Hermann Glettler, der auch den Beinamen "Künstlerpfarrer" trägt, ist ein Kirchenmann ganz nach dem Geschmack von Papst Franziskus: Glettler, geboren 1965 und seit 1991 Priester, ist reformorientiert, engagiert sich für Flüchtlinge und Benachteiligte und sagte bei seinem Amtsantritt als Grazer Vikar, er wolle die Kirche auch für jene öffnen, die "mit ihr nichts am Hut" haben. Evangelisation sei "nicht Propaganda, sondern Ermöglichen von Begegnung".

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 27. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Innenpolitik

Niessl fordert "Taten" gegen Zuwanderung

EISENSTADT. ÖVP und FPÖ: "Populistisches Manöver".

Führerscheinprüfungen nicht mehr auf Türkisch - Lob, aber auch Kritik

WIEN. Der Plan von Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ), dass es in Österreich die Führerscheinprüfungen ...

ÖVP übt harte Kritik an Wiener Schuldenberg

WIEN. Die ÖVP übt harte Kritik am hohen Schuldenstand der von SPÖ und Grünen regierten Stadt Wien.

Alle Macht der Zentrale: Das türkise "Kuchlkabinett" des Sebastian Kurz

WIEN. Wenige Vertraute haben echten Zugang zum VP-Obmann, Ländervertreter zählen nicht dazu.

Mehrheit der Österreicher gegen Abschiebung von Lehrlingen

WIEN. Fast drei Viertel der Österreicher sind gegen die Abschiebung von Lehrlingen, die einen negativen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS