Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 00:11 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 00:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Grazer FPÖ-Vizebürgermeister bei "Kongress der Verteidiger Europas"

GRAZ/AISTERSHEIM. Der Grazer Vizebürgermeister Mario Eustacchio (FPÖ) wird am 3. Februar beim "Kongress der Verteidiger Europas" im oberösterreichischen Aistersheim (Bezirk Grieskirchen) teilnehmen.

Vize-Bürgermeister Mario Eustacchio. Bild: apa

Sein Büro bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung" (Montag-Ausgabe). Ob er auch als Referent zu hören sein wird, wie es dem Bericht zu entnehmen ist, ließ sein Pressesprecher offen.

Dieser zweite rechte Kongress soll im Wasserschloss in Aistersheim stattfinden. Wir haben berichtet. Hinter dem ersten Kongress "Verteidiger Europas" stand das "Europäische Forum Linz". Kritiker der Veranstaltung charakterisierten die Teilnehmer als Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker, oft mit Russland-Affinität. Prominentester Redner war damals in den Redoutensälen der neue Innenminister Herbert Kickl (FPÖ). Salzburgs Weihbischof Andreas Laun hatte in letzter Minute sein Kommen abgesagt. Laut Polizei wurde der Kongress von einer Gegendemo mit 1.800 Personen begleitet, zu dem das "Bündnis gegen Rechts" aufgerufen hatte.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 22. Januar 2018 - 11:40 Uhr
Mehr Innenpolitik

"Ich bin sicher nicht der, der die Sozialpartnerschaft zu Grabe trägt"

WIEN. „Zahltag im Herbst“. Härtetest für ÖGB-Präsident Katzian: Seine Mitglieder erwarten, dass er mit ...

Kneissl-Hochzeit: Putins Teilnahme löst Aufsehen in Russland aus

MOSKAU / WIEN. Kreml-naher Kommentator: "Das letzte Mal war ein Zar im Mai 1913 bei einer solchen ...

Sparen bei AUVA wird mehrere Jahre dauern

WIEN. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) muss sparen.

FPÖ-Stadtrat nach rassistischen Worten in Nöten

AMSTETTEN. Der Amstettner FPÖ-Stadtrat Bruno Weber ist nach einem rassistischen und homophoben Kommentar ...

Liste Pilz: Mitglieder wählen kommende Woche neuen Parteichef

WIEN. An der Parteispitze der Liste Pilz steht ein Wechsel bevor.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS