Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. August 2018, 16:21 Uhr

Linz: 32°C Ort wählen »
 
Montag, 20. August 2018, 16:21 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Blauer Aschermittwoch mit einem Rundumschlag gegen SPÖ und ORF

RIED IM INNKREIS. Vor 2000 Anhängern in der Jahnturnhalle teilte Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) kräftig aus.

Bildergalerie Barbara Eidenberger 14. Februar 2018 - 20:53 Uhr
1949wien (2372) 16.02.2018 15:05 Uhr

............"cochran", die Vetreter der FPÖ werden große Freude mit einem I.....n wie dir haben, du bist ihnen ebenbürtig. Ich frage mich, bist du aus Fleisch und Blut, oder hat man dich aus (morschem) Holz geschnitzt. Irgend etwas stimmt bei dir nicht in der oberen Region!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Analphabet (10098) 16.02.2018 01:51 Uhr

Der 3fach Dr. wastl muß vorsichtig sein, sonst verliert Er seinen Versorgungsposten , wenn Er nur noch im Falter posten darf. Im ORF hat Er vielleicht noch eine Chance.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
shr3k (41) 15.02.2018 21:37 Uhr

Ich zähl morgen mal nach wie oft er "liebe Freunde" gsagt hat.
Schwache Rede vom Heinzi.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS