Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 13. November 2018, 08:33 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Dienstag, 13. November 2018, 08:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik  > Innenpolitik

Asylwerber in Lehre: Stelzer übt Kritik am Innenministerium

LINZ/WIEN. Die Regierung wird abgelehnten Asylwerbern nun doch nicht erlauben, eine begonnene Lehre abzuschließen. Oberösterreichs Landeshauptmann zeigt für den Kurs des Innenministeriums kein Verständnis.

315 Kommentare nachrichten.at/apa 12. September 2018 - 18:29 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
GunterKoeberl-Marthyn (16078) 13.09.2018 13:25 Uhr

Keine Großeltern der Welt finden eine "Lehre abbrechen" für gut und diese Grundgesetze sind einzuhalten, sonst geht der Hausverstand verloren! Jugend ist Jugend, egal von wo und der Lehrbetrieb will in Zukunft gute MitarbeiterInnen, denn die Lehre kostet der Firma Mühe und Geduld, Zeit und Geld und diese sollten später die Lücken in der Personalnot füllen! Unser Bildungsdefizit zeigt sich jetzt in seiner ganzen Auswirkung und unser Parlament erobert, die Zwischenrufe geben hier ein klares Zeugnis ab!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
StefanieSuper (1676) 13.09.2018 11:07 Uhr

Und was bringt uns das, wenn sich der "Kurz-Fan" Stelzer sich nun hinstellt - besser hinsitzt - und uns anjammert? Diese türkise Partei, die ja mit den Schwarzen nichts mehr zu tun haben will und sich wie eine neue Partei präsentieren möchte, gibt nicht den Weg vor, sondern benimmt sich wie eine echte Radlfahrerpartei - nach unten treten und jenen, die schon jetzt nicht viel haben etwas wegnehmen und denen, zu denen sie gerne gehören würden, etwas in den A zu schieben. Herr Kurz hat ja von Wirtschaft keinen blassen Schimmer, da ihm mangels Notwendigkeit die Arbeitswelt völlig verschlossen war und er sich daher nur ein theoretisches Gebilde aufbauen kann. Aber ein Unternehmer ohne Fachkräfte ist eben nichts.

Diese türkise Partei ist einfach eine klassische Kindesweglegung. Mit diesem schwarzen Baby, das auch noch eine Geschichte (Tradition) hatte, konnte er nichts anfangen. Er brauchte ein eine Pfiff vom Strache um zu funktionieren. Platz - brav!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
betterthantherest (1216) 13.09.2018 10:35 Uhr

Offenbar übersieht nicht nur Anschober sondern auch Stelzer den Unterschied zwischen Migranten, Asylwerber und Asylberechtigte.

Asylberechtigte - und das ist die bei weitem überwiegende Mehrzahl darf arbeiten.

Asylwerber - dürfen nicht arbeiten. Anstatt darüber zu jammern soll er sich dafür einsetzen, dass die Asylentscheidungen schneller fallen.

Migranten: dafür gibts die Rotweißrot Card.

Diese bewussten oder unbewussten sprachlichen Ungenauigkeiten bei den Politiker nerven nicht nur - sie stehen auch jeder seriösen Entscheidungsfindung im Weg.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
spoe (5715) 13.09.2018 09:34 Uhr

Bei den wenigen Asylwerber-Lehrlingen geht es in Wirklichkeit nur um Vorteile der betroffenen Betriebe. Sie wusste vorher, dass im Fall eines ablehnenden Bescheids

Mit Wirtschaften hat das weniger zu tun als mit Entscheidungsfindung. Wer sich mit zusätzlichem Risiko einen kleinen Vorteil verschaffen will, kann eben auch verlieren. Das wollen jene nicht einsehen, die auf Ausnahmen gesetzt haben.

Das spielt es in diesem Fall eben nicht. Anstatt sich mit Lehrlingen aus dem Bereich der Asylwerber zu bedienen, muss sich die Wirtschaft damit abfinden, die Lehrlinge aus dem vielfach größeren Bereich der Asylberechtigten zu rekrutieren. Ist halt schwieriger, weil diese bereits alle sozialen Ansprüche besitzen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
StefanieSuper (1676) 13.09.2018 08:56 Uhr

Kurz vorzuwerfen, dass er von Wirtschaft nichts versteht ist schon sehr witzig. Woher sollte er denn diese Kenntnisse haben? Hat er weder eine Berufsausbildung noch eine berufliche Praxis. Seitdem ihn Spindelegger als Staatssekretär holte, hat er immer Beamte zur Seite, die für ihn die Arbeit erledigt. Er musste da nur noch kommentieren und gscheit daherreden. Sie haben ihn am Anfang gerne unterstützt, da es doch mit einem jungen Mann bei einer Wahl leichter ist, zu Wählerstimmen zu kommen. Wenn sich eine Partei einen Studienabbrecher als Chef leistet, dann sollte sie dann später doch nicht so jammern.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
denkabisserl (1377) 13.09.2018 08:15 Uhr

Das ist wieder das Werk der rechten FPÖ mit Kickl und Strache. Wann kommt der Kurz endlich drauf, dass er sich von den rechten Kasperln, nicht immer erpressen lassen darf. Es wird Zeit, dass Kurz diese unsägliche Koalition so schnell wie möglich beendet. Mit den BLAUNIS wird Österreich an die Wand gefahren!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Elser (176) 13.09.2018 06:52 Uhr

Das nächste Gesetz das man beschließen wird ist.
Eine Zwangsimigration von Griechen und Spaniern.
Schließlich leben wir ja in einem Rechtsstaat.
Ansonsten wird es nichts mit den vielen Fachkräften welche,
Niemals Gesetze übertreten
Den Sozialstaat niemals ausnützen
Kindergeld in Höhe des Landesniveau beziehen wollen
Perfekt Deutsch sprechen
Katholisch sind
Keine all zu dunkle Hautfarbe haben
Gabalier und Lederhose lieben
Über Fremde schimpfen
Die EU hassen,…
Mich wundert sowieso wo die gefürchtete Arbeiterwelle der Ostöffnung geblieben ist.
Komisch das man nun legale Flüchtlinge, Spanier und Griechen braucht.
Alleine der Satz legale Flüchtlinge werden gebraucht sollte man Strache und Co aufs Hirn tätowieren, weil sonst glaubt das niemand das die das gesagt haben.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
rechtsmaier (316) 12.09.2018 23:10 Uhr

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und es ist uns eine Ehre, unserem Land dienen zu dürfen. Wir werden unsere Aufgaben nach bestem Wissen und Gewissen ausführen und bitten alle Österreicherinnen und Österreicher um ihre Unterstützung, um mit uns gemeinsam Österreich in die richtige Richtung zu entwickeln.

Mir freundlichen Grüßen

Euer Sebastian Kurz und euer Heinz - Christian Strache

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
adaschauher (3234) 12.09.2018 22:18 Uhr

Ja Herr Stelzer das sind ihre Koalitionspartner die sie so lieben und hätscheln ihre Machterhalter

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
blyth1810 (506) 12.09.2018 21:06 Uhr

Die Inkompetenz beider und die emotionale Unausgewogenheit des jungen Kanzlers verursachen diese Krise. Es ist nicht wahr, dass rechtlich keine Lösung gefunden werden könne, das deutsche Modell etwa fügt sich widerspruchslos in das Rechtssystem der Deutschen.

Es scheitert an der Angst der Regierung, ihr Gesicht zu verlieren. Die Größe haben sie nicht, hier mit Hausverstand und Humanität die in jeder Hinsicht sinnvollen Ausbildungen zuzulassen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 21:13 Uhr

Es scheitert an der Bösartigkeit der Blauen und der Eierlosigkeit der Türkisen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
spoe (5715) 13.09.2018 09:39 Uhr

Voll bösartig, wenn man mit Hirn und Sachverstand entscheidet.

Die Betriebe sollen sich aus dem Bereich der Asylberechtigten mit Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung bedienen. Es ist die Mehrzahl dieser arbeitslos gemeldet.

Eine Ausnahmeregelung wäre das falsche Signal, Stichwort Lenkungswirkung. Das ist unpopulär wie politisch undankbar zugleich.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Cand.iur.Ku (1113) 13.09.2018 12:48 Uhr

...die Regierung hat Hirn und Sachverstand...😂😂😂😂😂😂😂😂

Im Vegleich zu deren Wählern kann man das wohl so sehen . Aber was mach ma wenn die Wähler kein Hirn haben 1 Mio x nix ist halt immer noch nix....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 22:07 Uhr

-> der Kurz spielt den Kanzler nur, der ist keiner,
und Strache hat eine Ausstrahlung wie ein kriegsversehrter Opa

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
chris001 (682) 12.09.2018 20:59 Uhr

.. ich finde es sooo toll, dass schon wieder diese Regierung (ÖVP/FPÖ)die meisten
"Einbürgerungen" im ersten Halbjahr haben .. wie nur Schüssel und Haider

Die Wirtschaft schreit nach billigen Arbeitern .. und Schwürkis und blau erfüllen es ..

Schon wieder wird unsere Staatsbürgerschaft an nicht EU Bürgern verscherbelt .. zb Türken .. und da sagen die Trolle von Wählern noch ja!?

Bei den schwarzen Bauern und Unternehmern verstehe ich es ja noch .. die wollen das billigste vom billigsten haben
Aber die blauen Dumpfbacken .. was wollen die!?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 22:10 Uhr

-> Herrschen, denn da kann man sich an der Fülle bedienen

-> na sicher, die Einbürgerungen! sie reden von Ordnung und verbreiten Chaos

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
europa04 (5488) 12.09.2018 20:45 Uhr

Warum werden arbeitswillige und integrationswillige junge Menschen abgeschoben und die Verbrecher werden mit Steuergeld durchgefüttert oder auf freien Fuß angezeigt, damit sie wieder straffällig werden können.
Man kann nur hoffen, dass in der ÖVPFPÖ-Regierung noch Leute sitzen die vielleicht bei ihren Entscheidungen auch das Gehirn einschalte, wenn vorhanden!!!!!!!!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Wuchteldrucker (2639) 12.09.2018 22:40 Uhr

Man ist auch dabei "schwer greifbare" Illegale außer Landes zu bringen. Dazu wird es allerdings einer Präventivhaft bedürfen. Eine unbefristete Inhaftierung gefährlicher Personen wird schwierig in Einklang mit der EMRK zu bringen, es wird aber mit Hochdruck daran gearbeitet.

Darüber hinaus darf ich darauf hinweisen, dass 42% der 2018 abgeschobenen Illegalen vorbestraft waren.

Man erwischt also nicht nur die "Braven" sondern auch die "Bösen"... es dauert naturgemäß länger und ist schwieriger, aber nicht unmöglich.

Die Möglichkeit bedingter Haftstrafen wird zumindest jetzt einmal beschränkt auf Sexualdelikte, abgeschafft.

Wie sie sehen packt die Regierung die Probleme an, es geht aber nichts von heute auf morgen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 22:11 Uhr

-> Die Richter! Der Kurz bettelt ja gerade darum, dass die Richter humanitäre Entscheidungen treffen mögen. Weil er nicht kann, so ein Eiertanz!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
M44live (380) 12.09.2018 20:56 Uhr

Asylverfahren innerhalb von einem Monat abschließen. Bis dort hin darf keine Lehrstelle begonnen werden.
Mit positivem Bescheid - herzlich Willkommen -> ansonsten ab in die Heimat (wo auch eine etwaige Berfung abgewartet werden kann).
Problem gelöst.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mynachrichten1 (14000) 12.09.2018 21:29 Uhr

die sind ja nicht einmal fähig, Leute die in unserer Demokratie eigentlich nichts zu suchen hätten, nicht in höchste Positionen zu bekommen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mynachrichten1 (14000) 12.09.2018 21:31 Uhr

lesen Sie das, es sagt wieder Alles über diese Regierungskoalition und ihre mutmaßliche Rückwärtsgewandtheit

https://kurier.at/politik/inland/scharfe-kritik-an-fpoe-kandidat-fuer-verwaltungsgerichtshof/400116539

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 21:26 Uhr
M44live (380) 13.09.2018 11:16 Uhr
lndsmdk (4268) 12.09.2018 22:15 Uhr

Ja - aber bemerkt das außer dir jemand dieser Regierung?
Dede, ich fürchte, wir müssen laut werden, was meinst du?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 22:30 Uhr

https://mail.google.com/mail/u/0/#inbox/FMfcgxvzKbMgrKJKThZSrxWblvCNCGKr

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 13.09.2018 00:39 Uhr

unter Erwachsenen Menschen, erkennt man auch wer persönlich gemeint ist. Du schaffst es immer wieder ein Gefühlstrampel zu sein.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 23:46 Uhr

http://ausbildung-statt-abschiebung.at/

-> man kann noch unterschreiben - wer nicht hat

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Biene1 (5777) 12.09.2018 23:14 Uhr

Dann richte ihm aus er soll seine Asylwerber in den Parks besser betreuen lassen, damit dort nicht soviel gedielt wird!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Biene1 (5777) 12.09.2018 23:44 Uhr

Unter den Anrainern! Gruß an Anschober er möge sich gelegentlich in die Situation von uns Steuerzahlern versetzen, denen er das zumutet!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 13.09.2018 00:22 Uhr

Sozialarbeiter haben auch Familie, und eigentlich müsste auch dir klar sein, dass man Sucht nicht mit Gewalt lösen kann. Prohibition wäre das Ergebnis. Aber du Biene, steckst natürlich nicht in diesen Materealismus wie alle anderen Menschen, darum schätze ich deine wirklich guten Argumente, um nachzudenken.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 13.09.2018 00:27 Uhr

diese Regierung hat vor allem Soziale Aspekte ziemlich im Hintergrund gestellt. Aber jedermann Kind, wäre froh um eine/n guten Sozialarbeiter/in

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Till-Eulenspiegel (10900) 12.09.2018 20:42 Uhr

Herr Stelzer, weiche Eier, das ist nicht roh und nicht gekocht.
Wie schaut es für Sie aus, mit Türkis? Warum wurde die einst harte ÖVP jetzt ein Türkises Weichei? Eines das nicht weiß ob es Schwarz oder Blau ist?

Herr Stelzer, jetzt spielen Sie dieses Türkise Weichei auch mit? Wo sind die Politiker mit harten Eiern? Politiker, welche auch eine eigene Meinung haben und diese vertreten. Dafür einstehen, was ihre Meinung ist, diese überlegt vertreten?

Türkis/Blau wird sich, wie man jetzt schon bei all den Aktionen erkennen kann immer mehr in Blau auflösen. Zu schwach ist diese junge Türkispartei. Türkis wird von Blau überrannt.

Wird Türkis der Totengräber von Schwarz, der eigentlichen ÖVP? Wenn ich mir Ihr weicheiiges Verhalten, nicht nur in der Lehrlings frage anschaue, dann bin ich mir sicher, dass es so wird.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Cand.iur.Ku (1113) 13.09.2018 06:41 Uhr

Na ja lieber Till.... Messerscharf erkannt. Mancher wie sie brauchte dazu halt etwas länger...mit ein bisschen Hausverstand könnte man das ja schon vor den Wahlen absehen.

Und was machen wir jetzt. Jetzt da wir die Scheiße durch Wähler wie sie haben?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
amha (4722) 12.09.2018 20:46 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
bbcc (610) 12.09.2018 21:59 Uhr

Nicht dein Tag heute,oder? Sooft wie du gesperrt wirst. Ich würde mich an deiner Stelle gründlich schämen!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
europa04 (5488) 12.09.2018 20:28 Uhr

Der Stelzer zeigt kein Verständnis für das Innenministerium!!!!
Hallo!!!!Wer ist Regierungschef und wer ist vom Parteiobmann und Regierungschef der Stellvertreter????
Heißt der nicht Stelzer???
Dann soll er gefälligst den Regierungschef und seinen Parteiobmann kritisieren und nicht das Innenministerium.
Verantwortlich für ALLES in der Regierung ist immer noch der Regierungschef!!!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
mynachrichten1 (14000) 12.09.2018 21:45 Uhr

Stelzer ist ja auf auch auf vielen Ebenen überhaupt nicht glaubwürdig und sein tolerantes Verhältnis zu Schlagenden gefällt mir persönlich überhaupt nicht, bzw. wenn man das nicht einmal erkennt wie die Österreich überrennen, denn ist man schon auch so extrem weit rechts, bzw. auch rückwärts gewandt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 22:18 Uhr
mynachrichten1 (14000) 12.09.2018 20:19 Uhr

eigenartig zu welchen überproportionalen Leistungen unsere Gesetzgebung dort fähig ist, wo es um nichts geht, als um zu zeigen, die harmlosen können wir zurückschicken. bei den Hartgesottenen beißt man sich beharrlich die Zähne aus, aber die Rechtspopulisten und die Türkisen können zeigen das sie wenigstens dort, wo es kontraproduktiv ist, was weiterbringen.

Und wenn es war wird, das noch mehr Schlagende Spitzenpositionen einnehmen werden bei wichtigen juristischen Schaltstellen, dann werden wir uns noch mehr wundern, als jetzt schon beim BVT Schmarrn.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
azways (673) 12.09.2018 20:15 Uhr

Warum glaubt der Herr Landeshauptmann, dass ihn niemand fragt und dass Oberösterreich in der Regierung nicht (mehr) vertreten ist.

P.S.: Hr. Wögerbauer vertritt nur die eigenen Schuhe.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Biene1 (5777) 12.09.2018 20:08 Uhr

Auch Stelzer wird sich an unsere Gesetze halten müssen und dass anerkannte Asylanten in Arbeitslosigkeit für Lehrverhältnisse heranziehen sind!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
handycaps (562) 12.09.2018 20:17 Uhr

Dieses dumme rechte Gelaber man müsse sich an Gesetzte halten kann ich schon nicht mehr hören! Nichts ist so schnell geändert als ein Gesetz! Gegen jede Vernunft, gegen den Willen der Mehrheit der Bevölkerung und der Wirtschaft fehlt halt der politische Wille.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
europa04 (5488) 12.09.2018 20:49 Uhr

@handycaps: Du laberst von "Gesetze einhalten"
Warum machen das dann die Blaunen nicht? Nur ein Wort "GUDENUS"

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Commendatore (1122) 12.09.2018 20:25 Uhr

Anlassgesetzgebung wollen sie für eventuelle Wirtschaftsflüchtlinge ? Haben wir nicht selbst genug arbeitslose Jugendliche?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 22:21 Uhr

-> Anlassgesetzgebung wie das Vermummungsverbot und die Ausweisung der Imame und noch einige, die gleich wieder repariert werden müssen, weil sie nicht gut sind?
aber
damit die Lehrlinge dableiben können, muss gar kein Gesetz geändert werden!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
gutmensch (8866) 12.09.2018 20:40 Uhr

Die anscheinend zu deppert sind für eine Lehrstelle. Liest du keine Zeitungen? Seit Jahren jammern Wirtschaftstreibende, dass sie keine Lehrlinge bekommen und beklagen sich über das Niveau der Bewerber. Siehe auch den heutigen Bericht über die Bewerber bei der Polizei.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bbcc (610) 12.09.2018 21:49 Uhr
Commendatore (1122) 12.09.2018 20:03 Uhr

Auch Herr Stelzer muss zur Kenntnis nehmen das wir Gesetze haben auch wenn Spar und Co . billige Hilfsarbeiter brauchen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ElimGarak (7495) 12.09.2018 20:43 Uhr
gutmensch (8866) 12.09.2018 20:46 Uhr

Oder Herrn Gudenus und Haimbuchner wenn sie wieder einmal einen Jugendlichen verleumden.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 21:07 Uhr

Oder Herrn Kickl, wenn er wieder mal illegalerweise mit seiner blauen Privatarmee Abteilungen seines eigenen Ministeriums überfällt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
linz2050 (1423) 12.09.2018 19:50 Uhr

Die FPÖ muss halt wieder mit der Ausländerschiene kommen um von der BVT Sache abzulenken!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Ichschaunur (13) 12.09.2018 19:47 Uhr

Sorry, aber negativ ist negativ!

Herr bzw. Frau Österreicher oder was auch immer werden auch geahndet wenn das Gesetzt übertreten wird.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 21:50 Uhr
Ichschaunur (13) 12.09.2018 22:44 Uhr

Ganz easy:

Wenn sich jemand unrechtmässig im Land befindet muss dieser mit Konsequenzen rechnen. Komplett egal ob Lehrling oder sonst was.

Bekomme auch keinen Freibrief wenn ich Gesetzte übertrete.

Verstehe nicht warum das so schwer zu verstehen ist.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 22:59 Uhr

und warum kannst du dich nicht klar ausdrücken - das dir die Menschen am Arsch vorbeigehen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Ichschaunur (13) 12.09.2018 23:34 Uhr

Hahaha, sehr witzig wie das alles so aus der Luft gegriffen wird...
Wie wäre es wenn man sich informiert bevor man illegal in ein Land einreist?
Hab kein Mitleid wenn jemand wegen Gesetzesübertretung die Konsequenzen tragen muss. Da unterscheide ich nicht ob Inländer oder Ausländer. Bin auch selber Schuld wenn ich ne Radarstrafe bekomme.

Gesetz ist Gesetz
Traurig, ist aber so.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 23:49 Uhr

-> du bist nur ein kalter Schauer, ein Wegschauer, ein Tränenregenschauer

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 22:27 Uhr

-> sie machen selbst das Gesetz und verstecken sich dahinter. Die Feiglinge!

Kennst du die Geschichte, der Gefesselte? Da will einer gar nicht, dass man ihn befreit. Der fühlt sich geborgen innerhalb der Fesseln.

Du verstehst das, dede, der Ichschaunur versteht nichts, zu viele verstehen nichts, gar nichts, nicht einmal sich selbst

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 22:49 Uhr
dede (4153) 12.09.2018 23:04 Uhr

groad gefällt ma des mit de drei Affen - ich sitz mit an schmunzeln da.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 23:50 Uhr

-> mir ist kurz das Lachen vergangen, aber es passt wieder

manches ist erklärungsbedürftig, oder auch nicht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 13.09.2018 01:14 Uhr
dede (4153) 13.09.2018 01:23 Uhr
dede (4153) 13.09.2018 00:57 Uhr

des Lachen hab ich auch gesucht, bitte verzeih mir - Bilder sind vorbeigezogen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 14.09.2018 00:26 Uhr

-> F.v.D. gehört zu den Besten der Besten, der erfreut mich echt.
Du musst dich nicht entschuldigen - eher muss ich es tun.

Manchmal denkt man Blödsinn oder steht auf der Leitung,.......................
aber dann..................................
https://www.youtube.com/watch?v=b46L-DJyARA
Danke, dede.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 14.09.2018 12:10 Uhr

https://www.youtube.com/watch?v=6NXnxTNIWkc
Danke, die Revolution ist die selbe, nur meine Haare nicht mehr.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 14.09.2018 17:11 Uhr
lndsmdk (4268) 15.09.2018 00:56 Uhr
lndsmdk (4268) 19.09.2018 01:25 Uhr
dede (4153) 14.09.2018 17:14 Uhr
lndsmdk (4268) 15.09.2018 01:08 Uhr
dede (4153) 16.09.2018 12:03 Uhr

ich denke ich war noch ganz jung - als ich mir dieses Lied tausend mal angehört habe und du und auch ich und viele haben es verstanden.
Habe meine Tastatur die letzten Tage versenkt - war vielleicht auch besser so - auf dieser fehlen halt jetzt einige Tasten aber es geht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 16.09.2018 20:32 Uhr

-> something happens - immer - owa ma was ned wos kummt - nie

Der Mensch hat keinen anderen Wert als seine Wirkungen.
Sagte Schiller, der alte Glockengießer.

dede, meine Welt ist viel reicher geworden durch dich, Inspiration +

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 16.09.2018 21:15 Uhr

da war dieser Gordischer Knoten. der Legende zu folgen,, hat keiner in lösen können - aber kann das Schwert wirklicvh die Lösung sein.

meine Welt hat sich durch dich vergrößert.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 16.09.2018 21:30 Uhr

beim gordischen Knoten wurden verknotete Seile zerschnitten,
das Schwert war dazu ein gutes Werkzeug

man muss nicht nackt und unbewaffnet durchs Leben gehen,
das Schwert mitnehmen, aber klug einsetzen

Macht, die sich nur auf Mörderwerkzeug - und Angst - aufbaut, ist keine gute

da gibt es andere unsichtbare Mächte, die größer sind, viel größer, wie Liebe.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 16.09.2018 21:59 Uhr

na ja - ich berufe mich auf die Legende (ist die Sage nicht ähnlich der Ledende?), er hat es nicht einmal versucht, sagt die Legende oder Geschichte - oder fehlen in der Geschichte die wichtigsten Teile?
Bei Liebe muss man echt noch einen Hacken finden - und es gibt keinen Hacken - wenn man weiß was Liebe ist. Ich denk das ist die Kunst oder gibt es überhaupt ein Wort dafür?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 16.09.2018 22:25 Uhr

(-: the sound of silence vielleicht - kein Wort wird dem Wesen der Liebe gerecht

sie macht es, dass wir den Mond sehen und der für uns leuchtet, obwohl er kein Licht produziert, das mit der Wirkung, dede, ist wichtiger als das Begreifbare

wenn es Liebe ist, gibt es keinen Fehler dran, dass es Liebe ist, muss man üben

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 16.09.2018 23:11 Uhr

(-: alles dauert ein wenig - ich träüme mich jetzt mit sound of silence, in die wunderbare Leichtigkeit des Seins

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 16.09.2018 22:49 Uhr

ich möchte keine Worte mehr suchen um die Rose zu erreichen...

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
- Antoine de Saint-Exupéry Zitate

nur, du bist der Profi - also lass dir was einfallen. Gute Nacht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 16.09.2018 23:18 Uhr

lass dich in Morpheus Arme sinken, getragen von den Klängen der Nacht

ich bin ein einfacher und gutmütiger Depp, von mir kannst nichts lernen, dede,
aber du bist ein schöner Mensch, nun gute Nacht!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 16.09.2018 22:06 Uhr

und ich denke daselbe - man muss nicht nackt und unbewaffnet durchs Leben gehen,
das Schwert mitnehmen, aber klug einsetzen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 14.09.2018 17:23 Uhr

wir müssen Chaos machen - ok, Windman hat mal gesagt, ich bin Chaos, ups jetzt ist es offiziell - zu viele!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Cand.iur.Ku (1113) 12.09.2018 19:41 Uhr

Jetzt tut die ÖVP so als b das Innenministerium das Problem ist.....

Ein Bundeskanzler kann eine solche Entscheidung nicht beeinflussen?

Na dann sist lite man sich langsam Sorgen machen welche Kotzbrocken dieses schöne Land regieren.
Dieses Land ist immer noch schön auch wenn man den Kurz mit seiner Regierung langsam deportieren sollte. Ein echter Arsch!!

Langsam ist es nicht mehr lustig was dies Kotzbrocken in diesem Land verbrechen !!

Langsam reißt mir der Geduldsfaden mit solchen Idioten!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Feinschmeckerhas (189) 12.09.2018 20:22 Uhr

Nur muss man den Wähler auch nicht ganz freisprechen - wer hat denn diesen Idiotenhaufen gewählt?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 21:11 Uhr

Leute, die genau so ticken (das sind die wenigsten, die machen nur in Foren glauben, sie wären mehr) und Leute, die auf solche reinfallen (das sind die meisten).

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Wuchteldrucker (2639) 12.09.2018 22:44 Uhr

Ähmm... Nein nicht nur in den Foren... an der Wahlurne... und das mit aller Deutlichkeit.

Wenn Sie glauben, die Mehrheit der Wahlberechtigten wäre gegen diese Maßnahme der Regierung, dann starten Sie doch einfach ein Volksbegehren dagegen.

Viel Spaß und vor allem Erkenntnis dabei.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
linz2050 (1423) 12.09.2018 19:40 Uhr
soling (1521) 12.09.2018 19:07 Uhr

Jetzt legt sich der Herr LH zum Herrn Anschober ins Bett. Es lebe OÖ.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Rufi (1330) 12.09.2018 19:11 Uhr

https://diepresse.com/home/innenpolitik/5488304/Die-imaginaeren-Ladendiebe-des-Nationalratsabgeordneten-Hoebart

Die imaginären Ladendiebe des Nationalratsabgeordneten Höbart
Der FPÖ-Nationalratsabgeordnete brüstete sich damit, drei Ladendiebe gestellt und der Polizei übergeben zu haben. Nur: die drei Burschen marokkanischer Herkunft hatten gar nichts gestohlen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
handycaps (562) 12.09.2018 20:00 Uhr

Offensichtlich gibts innerhalb der FP einen Wettbewerb um den Titel LACHFIGUR des Jahres:

- für mich unangefochten an erster Stelle FP-Landesrat WALDHÄUSL der allen Ernstes vor Hunden mit Migrationshintergrund warnt.

- gefolgt von den stichhaltigen Gerüchten eines Herrn GUDENUS

- dann noch der verhaltensauffällige Kaufhausdedektiv HÖBART

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
gutmensch (8866) 12.09.2018 20:45 Uhr

und der verhaltensoriginelle Ex-BP-Kandidat , der einen Terroranschlag bei der Klagemauer in Jerusalem beobachtet haben eil. 😂😂😂😂

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
handycaps (562) 12.09.2018 21:00 Uhr

oder der Tschickminister der glaubt er wird von einem Lautsprecher abgehört 😂😂😂

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bbcc (610) 12.09.2018 22:47 Uhr

Oder der kasperl, der im Honauergymnasium angerufen hat um den „ bösen“ Vortrag zu unterbinden....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bbcc (610) 12.09.2018 22:49 Uhr
amha (4722) 12.09.2018 18:58 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
ElimGarak (7495) 12.09.2018 20:45 Uhr

Und sie glauben tatsächlich wenn er Bitte gesagt hätte wäre seiner Bitte entsprochen worden??? Das glauben Sie doch selbst nicht....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Rufi (1330) 12.09.2018 19:03 Uhr

Wer die Debatten um die Verhandlungen zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union über eine längere Zeit verfolgt, der könnte glauben, er sei im falschen Film. Denn manche britische Journalisten und Politiker benutzen Wörter, die martialisch klingen, die die andere Seite massiv verunglimpfen, die den Eindruck erwecken, man stehe vor dem Ausbruch eines europäischen Bürgerkriegs. Die Szene derer, denen der Austritt aus der EU nicht schnell genug und nicht radikal genug gehen kann, greift auf Worte zurück, wie man sie von Winston Churchill hörte, als er die Briten von der Notwendigkeit des Widerstands gegen Nazideutschland überzeugen wollte. SN von heute

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
amha (4722) 12.09.2018 19:16 Uhr

Thema verfehlt! Ich arbeite intensiv mit britischen Handelsunternehmen zusammen. Und da gibt es Exportmanager, die den raschen und harten Brexit befürworten! Nicht wissend, dass ihre Brötchengeber schon Facilities in den Niederlanden erwerben. Wozu also Atlantis in den Mund nehmen, Atlantis wird untergehn.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bbcc (610) 12.09.2018 19:40 Uhr
amha (4722) 12.09.2018 20:39 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
Grantlhuber.Nikolaus (79) 12.09.2018 18:51 Uhr

Sebastian Kurz ist der Kanzler der sozialen Kälte - und der ökonomischen Unvernunft obendrein. Denn warum sollte man nicht einem Menschen, der nicht asylberechtigt ist, eine alternative Zuwanderuungsmöglichkeit bieten, wenn es zugleich der eigenen Volkswirtschaft Nutzen bringt? Aber dann wäre ja das Märchen von den Flüchtlingen, die dem Land schaden, gefährdet, und auf diesem Märchen basiert ja der ganze türkisblaue Wahlsieg und der ganze türkisblaue Rechtspopulismus der FPÖ und der Neuen Volkspartei.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Rufi (1330) 12.09.2018 18:49 Uhr

Zitat zum Thema: Wenn Politiker einer Regierungspartei Ladendiebstahl von Ausländern erfinden oder einen ausländischen Lehrling ebenso öffentlich wie grundlos als Terroristen diffamieren, ist schon die erste Stufe einer Entwicklung erreicht, die irgendwann in Hetzjagden auf Fremde umschlägt. Zitat SN Ende

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
strasi (3623) 12.09.2018 21:47 Uhr

Ganz niederträchtige, feige Aktion der Regierung, jetzt den schwarzen
Peter den Gerichten zuzuschieben.
Ja und das tun sie so salopp, weil sie wissen, dass Gerichtes den
Gesetzesbuchstaben folgen müssen und sie sich dann bestätigt fühlen
und:
Wir waschen unsere Hände in Unschuld.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Bergbauer (431) 12.09.2018 20:09 Uhr

Hetzjagden auf Ausländer kann ich mir in Österreich nicht vorstellen, aber dass das eine verlogene Bagage ist ist offensichtlich.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
lndsmdk (4268) 12.09.2018 22:31 Uhr

-> ja hoffentlich nicht - aber so sicher ist das nicht,
bei der letzten Hetzjagd haben auch zu viele mitgemacht

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hintergrundleser (3343) 12.09.2018 18:56 Uhr

Mit Verlaub, soll ich Dir die Liste von Verbrechen verfassen mit den links, welche nur junge Afghanen binnen der laufenden Woche verübt haben? Aber da reicht der Zeichenvorrat nicht.
Warum ist da so ein Verdacht auf Anhieb glaubwürdig?

Die Esti hat auch so treuherzig drein geschaut und hat zwei Männer bestialisch ermordet.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 19:11 Uhr

Jaja, alle Afghanen sind Verbrecher. Alle Nicht-FPÖler sind Linksextreme. Und alle Blauen sind Nazis? Nein, die nicht! Da muss man differenzieren! Das darf man nicht so sagen! Die darf man nicht in einen Topf werfen! Da darf man nicht von Einzelfällen auf die Masse der anständigen und ehrlichen besorgten Bürger schließen! Nur bei allen anderen, da darf man pauschal diffamieren, gell?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hintergrundleser (3343) 12.09.2018 19:18 Uhr

Ich habe niemanden pauschal diffamiert, aber niemand kann bestreiten, was sich im Land abspielt. Hauen Sie mal die Scheuklappen weg oder lesen Sie Zeitungen!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
amha (4722) 12.09.2018 19:17 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
bbcc (610) 12.09.2018 19:43 Uhr

Na so schaut ja deine ärmlich kleinkarierte Welt doch aus, was beschwerst du dich die ganze zeit??

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 19:22 Uhr

Sie sind tatsächlich keiner. Sie sind lediglich ein Soziopath. Das lässt sich behandeln. Nur Mut.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
amha (4722) 12.09.2018 19:27 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
amha (4722) 12.09.2018 20:43 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
hintergrundleser (3343) 12.09.2018 19:02 Uhr
Rufi (1330) 12.09.2018 19:04 Uhr
hintergrundleser (3343) 12.09.2018 19:14 Uhr

Die Verbrechen gehen da bei Weitem voraus, lassen Sie den grünen Quatsch. Seit wann brauchen wir an allen Ecken und Enden Securities und dennoch passiert genug?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Rufi (1330) 12.09.2018 19:16 Uhr

Was hat das mit den lügenhaften Texten der einen Regierungspartei zu tun? nichts.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hintergrundleser (3343) 12.09.2018 19:30 Uhr

https://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/menschen/Der-Hilferuf-einer-Wiener-Lehrerin;art111731,3002128
https://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/Mordverdaechtiger-Iraker-haette-in-Haft-sein-muessen;art58,3002144
https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/ticker-salzkammergut/Voecklabruck-Syrer-bei-Raufhandel-mit-Messer-verletzt;art1104,3002090
https://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/Gut-dass-sie-tot-ist-Lebenslang-fuer-Ehrenmord-an-afghanischer-Schwester;art58,2986452
https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Kriminalstatistik-Mehr-Einbrueche-und-Kfz-Diebstaehle-aber-weniger-Anzeigen;art4,2974331
https://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/35-Jaehriger-stach-mehrfach-auf-Ehefrau-ein;art58,2982881
https://www.nachrichten.at/nachrichten/art3,2961128
Und so weiter, und so weiter... Hört auf mit Eurem grindigen Gutmenschengeschwafel!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (15562) 12.09.2018 22:16 Uhr

Du wirst dich wahrscheinlich auch weiterhin einseitig bilden.
Aber lass uns in Ruh mit diesem Plunder, der die reale Lage unverhältnismässig verzehrt.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
rri (2810) 12.09.2018 18:44 Uhr

Lehrlinge sekkieren - das können diese feigen Memmen in Wien.

Stelzer ist über seinen Schatten gesprungen - dafür gebührt ihm Respekt

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 18:53 Uhr

Was für ein Schatten? Der ist nicht mal über den Schatten Podgorschek gesprungen! Die betroffenen Unternehmen und die schwarzen Bürgermeister und Promis, die Anschobers Initiative unterstützt haben, werden ihm die Hölle heiß gemacht haben. Jetzt sagt er halt was, damit er denen sagen kann, dass er was gesagt hat. Mutig ist was anderes.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fritzlfreigeist (310) 12.09.2018 18:41 Uhr

Thomas Stelzer (ÖVP) zeigte sich am Mittwoch enttäuscht darüber, dass Asylwerber in Lehre ihre Ausbildung nun doch nicht abschließen dürfen, und übt deshalb leise Kritik am Innenministerium.
-----

Stelzer übt leise Kritik, er will dem Basti nicht nahe treten, er schweigt ja auch darüber, dass OÖ. als Industriebundesland mit grosser Wertschöpfung keinen Minister bekommen hat, nur der Wöginger wurde akzeptiert, er gehört aber nicht zum innersten Kreis des Kanzlers.

Es wäre Zeit für Stelzer, einmal etwas lauter zu werden.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
DonMartin (734) 12.09.2018 17:55 Uhr

Die Opposition tobt, weil es keine Ausnahmen mehr gibt.

Aber Konzepte liefert diese auch nicht ab, sondern nur ein Flickwerk aus lauter ihnen angenehmen oder wahlkampftaktischen Forderungen für Ausnahmen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hintergrundleser (3343) 12.09.2018 18:50 Uhr

Was regt sich die Diakonie, die pinken und die LP da auf? Das ist nur die Befolgung österreichischer bestehender Gesetze, Punkt. Die deutsche Regelung betrifft uns nicht, nach 3+2 hätte der Asylwerber ja sein Aufenthaltsrecht sprichwörtlich ersessen! Wir haben keine Merkel an der Spitze der Regierung, die den Soros anbetet, den der Orban rausgeworfen hat mitsamt dessen Uni, die nur eine Kaderschmiede für seine Ideologie der nationalitätslosen Mischbevölkerung war.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 18:55 Uhr

"nationalitätslosen Mischbevölkerung" Schau di an. Samma schon beim 1:1 NS-Sprech? Schnell geht's.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Rufi (1330) 12.09.2018 19:14 Uhr

Über die Verrohung der Strafe: Lehrlingen grundlos Ladendiebstahl vorwerfen! Und anderswo: Wir erleben derzeit, welche Folgen eine derartmartialische Sprache auf das politische Klima in einem Land haben kann. Premierministerin Theresa May steht unter Beschuss jener radikalen Brexiteers, denen kein Abkommen mit Brüssel zu passen scheint. Ausländer, die in Großbritannien leben und arbeiten, fühlen sich permanent bedrängt und manchmal bedroht von einer xenophoben Grundstimmung. Der Hass zwischen "Leavers" und "Remainers" lässt zivilisierte Debatten nicht mehr zu. Im Schatten dieser Entwicklung geriert sich ein erheblicher Teil der Labour Party zusehends antisemitisch. Es ist schick geworden, sich nationalbewusst, ja nationalistisch zu geben. SN heute

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hintergrundleser (3343) 12.09.2018 19:50 Uhr

Die SN sollen lieber berichten, wie sich die Invasoren in England aufführen. Man denke etwa an die Leute, welche sich zwecks Querung des Ärmelkanals unter den Lkw's versteckten. Es existieren genügend Videos ob deren Märschen auf der französischen Autobahn und deren Aufenthaltsorten seitlich des Banketts.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Rufi (1330) 12.09.2018 22:36 Uhr

hast dir hinter die Ohren geschrieben? "nationalitätslosen Mischbevölkerung" Schau di an. Samma schon beim 1:1 NS-Sprech? Schnell geht's.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
hintergrundleser (3343) 12.09.2018 18:58 Uhr

Reiner Blödsinn, befassen Sie sich mit den Zielen des Soros, bevor Sie da dumm ablenken. Es gibt auch den Begriff des Patriotismus und der ist nicht negativ belastet!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Rufi (1330) 12.09.2018 18:48 Uhr

donmartin was verstehst du von Konzepten? Ich fürchte, du bist so einem Konzept ferner als der Mond vom Mars. deine, deine rechtsrechten recken Treibens fürchterlich, welches Konzept ist denn da dahinter?
Zitat aus SN: Auch wir in Österreich haben Grund, uns
zu sorgen. Wenn Politiker einer Regierungspartei Ladendiebstahl von Ausländern erfinden oder einen ausländischen Lehrling ebenso öffentlich wie grundlos als Terroristen diffamieren, ist schon die erste Stufe einer Entwicklung erreicht, die irgendwann in Hetzjagden auf Fremde umschlägt.
Zitat Ende

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
gutmensch (8866) 12.09.2018 17:32 Uhr

....und die FPÖ treibt den kleinen Basti vor sich her. Wie ein dummer Junge steht er daneben.

Wie lange lassen sich die ÖVP Granden das noch gefallen ?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 19:13 Uhr

Ewig. Solange es der eigenen Machtabsicherung dient. Siehe US-Republikaner.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
handycaps (562) 12.09.2018 17:11 Uhr

Das Einzige was diese Regierung kann, das allerdings perfekt, ist Ausländerhass!
Ansonsten Versagen und Inkompetenz an allen Ecken und Enden. Keine Reformen die das Land nach vorne bringen. Ein Skandal jagt den anderen.

Diese Regierung ist eine einzige Schande für Österreich!

Das Anforderungsprofil für Regierungsmitglieder gehört grundsätzlich überdacht. Kein Ministeramt ohne abgeschlossenes Studium und mindestens 10 Jahre Berufserfahrung im jeweiligen Fachbereich!
Dann blieben uns Chaoten wie Kickl, Hartinger-Klein, Hofer, Strache und auch Kurz errpsart!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bbcc (610) 12.09.2018 19:54 Uhr

Hat man ja eigentlich vorher schon gewusst. Schau dir mal deren Wählerschaft an, dann ist doch alles klar.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
spoe (5715) 12.09.2018 17:26 Uhr

Was genau ist denn Ausländerhass, wenn man vorher (von der nunmehrigen Opposition) beschlossene Gesetze ausführt?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (15562) 12.09.2018 22:09 Uhr

Es ist nicht geleistete Regierungsarbeit. Gesetze ausführen ist Beamtenarbeit. Über Sinnhaftigkeit der Gesetze nachdenken und ändern, wenn veraltet, wäre Regierungsarbeit.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malvenkind (412) 12.09.2018 17:18 Uhr

Junge Leute gehören in ihre Heimat.

Kauf auch du dir einen Hamster und schenke dem all deine Liebe und lass die jungen Asylwerber wieder in ihre Heimat.
Lass einfach los!

(Der Hass den du hier sähst ist eine Schande für Österreich.)

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 20:15 Uhr

Du bist der Hamster und ich dein Besitzer - du läufst, und läufst, du hast keine Zeit zum Denken - das Rad dreht sich ständig weiter.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bbcc (610) 12.09.2018 19:50 Uhr

Das ist kein Hass sondern leider beinharte Realität! Sag mir doch was die FPÖ außer dem ausländerthema zu bieten hat. Lauter dumme Leute sitzen in dieser Partei die noch nie etwas geleistet haben . Und ich bin kein Linker, sorry.....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (10496) 12.09.2018 20:07 Uhr

Sie sind bestimmt kein Linker.
Denn dann würde Ihr Posting nicht drei Komma- und einen Rechtschreibfehler enthalten. So etwas gibt es nicht bei der Linken Elite. Die ist nämlich hoch gebildet. 😂

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Cand.iur.Ku (1113) 13.09.2018 12:51 Uhr

He die Rechte Oma, korrigiert wieder die Rchtschreibung.....

Was soll man mit solchen Omas machen? Mein Mitgefühl ist jedenfalls mit ihren Enkerln......

Hoffentlich Leidens nicht zu sehr unter einer solchen rechten Oma

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bbcc (610) 12.09.2018 22:55 Uhr
Malefiz (10496) 12.09.2018 23:02 Uhr
bbcc (610) 13.09.2018 10:26 Uhr
dede (4153) 14.09.2018 16:45 Uhr
dede (4153) 12.09.2018 20:20 Uhr

Geh, Puccinchen... Ein Mädel ist ja keine Mädelschaft. Und ich bin nur rechts und ganz bestimmt nicht deutsch-national.
Brems' Dich einfach a bisserl ein in Deinem Mitteilungsbedürfnis.
Bist ja schon a großer Bub, oder?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (10496) 12.09.2018 21:30 Uhr

Ich sehe keine Quellenangabe. Nicht einmal einen Verweis auf ein Zitat. Dederl, dederl...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 21:58 Uhr
dede (4153) 12.09.2018 21:54 Uhr

HerrVOLVO (939) 06.09.2018 14:03 Uhr
Nicht nur Bobos, auch eine rechtsrechte, deutsch-nationale Mädelschaft trifft sich gern beim Bären.

Antwort schreibenMeldennoch nicht bewertet(4)

Malefiz (9514) 06.09.2018 18:51 Uhr
Geh, Puccinchen... Ein Mädel ist ja keine Mädelschaft. Und ich bin nur rechts und ganz bestimmt nicht deutsch-national.
Brems' Dich einfach a bisserl ein in Deinem Mitteilungsbedürfnis.
Bist ja schon a großer Bub, oder?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 20:25 Uhr

im nächsten post hast du es geleugnet, dass du eine Rechte bist.
Ehrlichkeit ist besser als korrekte Rechtschreibung. Aber mach weiter, ist sowieso jeden wurscht und eine Themaverfehlung.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (10496) 12.09.2018 22:02 Uhr

Wo habe ich was geleugnet, Dederl?
Tauchen Sie ab in Ihren Fundus oder den des SRV und zeigen Sie, was Sie drauf haben. Auf Ihrer Festplatte.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 22:17 Uhr
Malefiz (10496) 12.09.2018 21:37 Uhr

Dederl, hapert es am Lesen oder am grundlegenden Verständnis?
Sie tun mir so leid... immer um Aufmerksamkeit haschend und niemand beachtet Sie. *tränchenzerdrück*

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 23:14 Uhr

und noch einen grundlegenden Fehler hast du in deinen System - du solltest mehr auf dich achten - ob ich dir jetzt leid tu oder nicht, wäre eigentlich egal. Also ich habe Mitgefühl, aber das Leid der anderen trage ich nicht. Klar muss man aufpassen auf sich selbst, dass man des Anderen leid nicht, schupti wup trägt. Von anderen habe ich noch nicht gehört, dass sie sagen du bist Intelligent, außer von dir. - aber das ist wiederum wurscht - es ist meine Sache.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 22:07 Uhr

wir sind grundlegend Verschieden - ich achte mich selbst, klar bin ich manchmal so traurig oder zuck aus, weil so viel Ungerechtigkeit auf dieser Erde herrscht oder bin am Boden zerstört, weil ich eigentlich ein friedlicher Mensch bin.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (10496) 12.09.2018 22:11 Uhr

Ich stimme in allen Punkten zu.
Merke aber an, dass jede Münze zwei Seiten hat.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 22:53 Uhr
Malefiz (10496) 12.09.2018 22:57 Uhr

Es war nicht die Münze als Zahlungsmittel gemeint.

Ich dachte, Sie wären soo gebildet?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 23:20 Uhr

Filzerl, wenn du nicht fähig bist, einen Vergleich zu finden, der Unantastbar ist, dann übe die in Güte.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (15562) 12.09.2018 22:05 Uhr
Malefiz (10496) 12.09.2018 22:08 Uhr

Man kann auch Tränen des Lachens vergießen.
Wird Ihnen fremd sein. Verstehe ich.
Evtl. könnte ein Betkreis mit Birgit Sie glücklich machen?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (15562) 12.09.2018 22:30 Uhr

Mein Gott! Sie sehen meinen Umkreis vollkommen falsch, aber das verwundert mich nicht. Mehr zum Lachen habe ich. Das vermute ich nun mal sehr stark.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (10496) 12.09.2018 22:41 Uhr
Malefiz (10496) 12.09.2018 22:38 Uhr
dede (4153) 12.09.2018 22:00 Uhr

nein - Irrtum - aber mach weiter so, mir ist es ziemlich wurscht - ich steck nicht in deiner Haut.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (10496) 12.09.2018 22:05 Uhr

Und Letzteres ist auch gut so?
Meine Haut hat gehobene Ansprüche. Sie sollte nicht irritiert werden. 😎

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malefiz (10496) 12.09.2018 22:24 Uhr

Das haben Sie sehr schön ausgedrückt. Ich bin hingerissen und hergezarrt. 😂

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
despina15 (7292) 12.09.2018 17:56 Uhr

so sehe ich dass nicht,wenn so junge
Menschen eine lehre machen,ist dem
Arbeitgeber auch geholfen,nach Abschluss
der Lehre,können sie in ihrem Land sicher
einen guten Beitrag leisten mit dem gelernten,
man vergisst immer dass auch in unserem
Land im 2.weltkrig geflüchtet sind,die
menschen in dem Land in dem sie flüchteten,
keine solch Ablehnung erlebten!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
linz1982 (248) 12.09.2018 16:26 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
spoe (5715) 12.09.2018 16:36 Uhr

Und dieser Methoden bedienen sich auch die Linksextremen seit einigen Jahren.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Till-Eulenspiegel (10900) 12.09.2018 16:11 Uhr

Warum können wir diesen Jungen Menschen nicht helfen,
- in ihrem Land einen, in unserem Land erlebten Frieden zu verwirklichen?
- mit einem bei uns erlernten Beruf einen ordentlichen Start in ihr Leben zu beginnen und erfolgreich für ihre Heimat zu sein?
- Europa als ein friedliebendes Miteinander unterschiedlicher Religion ohne Stammeshass in ihrem Land zu verkünden?

Wohin ist mit Türkis/Blau die einstige Ideologie unserer Politiker gekommen, die sagte: Lehren wir ihnen das Fischen und schicken wir ihnen nicht Fische zum Aufbau ihres Landes. Was machen unsere Türkis/Blauen Politiker? Weder noch - und sie schämen sich nichteinmal dafür.

Diese Türkis/Blaue Regierung ist eine Schande. Im Parlament wäre mit Sicherheit eine Mehrheit unter SPÖ; neos; ListePilz, der ÖVP zu finden. Eine Schande für diese Türkise Kurzpartei!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Funkenschuster (322) 12.09.2018 18:55 Uhr

SPÖ-NEOS und PILZ? Aber sicher doch. Soll ich jetzt Lachen oder Weinen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malvenkind (412) 12.09.2018 16:54 Uhr

Kauf dir einen Hamster und schenke ihm all deine Liebe, lieber Till und lass doch bitte die AsylwerberInnen wieder in ihre Heimat nach Hause.
Seien wir doch froh, wenn der Krieg zu Ende geht und die Leute endlich wieder zurück in ihre Heimat können.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fortunatus (7655) 12.09.2018 19:05 Uhr

Malvenkind,
was denktst du dir dabei, wenn du in einer vernünftig geführten Diskussion mit solchen Meldungen kommst: "Kauf dir einen Hamster und schenke ihm all deine Liebe"
- Du wirst doch nicht glauben, dass diese deine Worte, ebenso wie du, von Menschen, welche sich vernünftig mit einem bestehenden Problem beschäftigen auch ernst genommen werden?
- Du wirst doch nicht glauben, dass man mit solchen Kindergartensätzen jemanden überzeugen kann, anders zu denken?
- Du wirst sicher auch nicht glauben, dass diese deine hier gewählten Worte von irgend welchen ernst zu nehmenden Personen als eine gute Idee angesehen werden.
- Du wirst doch nicht glauben, dass ich mich nur irgendwie von dieser Antwort begeistern lassen kann?
- Du kannst dir aber sicher sein, ich halte von einem Hamster mehr als von dir.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fortunatus (7655) 12.09.2018 17:28 Uhr

Malvenkind, betreffend deiner Hamsterempfehlung:
Am lächerlichsten sind eigentlich die Menschen, die selbst nichts auf die Reihe bekommen, aber dann so unverschämt sind, über andere und deren Leben zu urteilen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
amha (4722) 12.09.2018 19:02 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
Fortunatus (7655) 12.09.2018 19:08 Uhr

amha,
du kannst zum Thema nichts schreiben, da fehlt einiges. Aber du kannst andere Forenteilnehmer wie ein Hund ans Bein pinkeln. Schäm dich!
Lächerlicher dummer Forenschreiber!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ichauchnoch (7477) 12.09.2018 16:51 Uhr

Weil wir auch junge Menschen im Land haben, die auch eine Bewilligung haben, dasein zu können und die keine Lehre machen können/dürfen, also zuerst die, die einen Aufenthaltstitel haben und dann erst darüber nachdenken, was man mit denen macht, die eigentlich abgeschoben gehörten, also Menschen die zu unrecht da sind.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fortunatus (7655) 12.09.2018 17:12 Uhr

ichauchnoch, "so ein Blödsinn"!
Es werden Händeringend Lehrlinge für die Ausbildung als künftige Facharbeiter gesucht. Was aber tun, wenn diejenigen, welche eine Aufenthaltstitel haben keine Lehre machen? Was stimmt dann nicht?
Eines ist dann sicher mit diesen nicht ausgebildeten, ohne Aufenthaltstitel wird unser Industrieland Österreich das Facharbeiterproblem nicht lösen können.
Genau so sicher ist, dass dem Industrieland Österreich Lehrlinge fehlen.
Woher nehmen? Hast einen Vorschlag?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Froeschel (299) 12.09.2018 18:23 Uhr

Was denken sie wie schnell die Faulpelze mit einer Lehre beginnen werden, wenn mal die Sozialleistungen gehörig runter gefahren werden?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (15562) 12.09.2018 21:58 Uhr

Was glauben sie, wie groß das Engagement in der Lehre dann sein wird, wenn sie diejenigen zwingen wollen, diese Lehrstelle anzunehmen?
Haben sie ihre Kinder auch so erzogen? Dann ist sicher nichts Gescheites aus denen geworden.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (15562) 12.09.2018 22:01 Uhr

Und können sie mir noch verraten, wo sie Lehrherren für solche, nicht freiwillig Interessierte, finden wollen?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Pippilangstrumpf008 (2093) 12.09.2018 16:45 Uhr

Weil wir nicht die ganze Welt retten können, und weil es leider wie am an den täglichen Einzel Fällen sieht kein friedliches miteinander geben kann, wenn sich nur eine Seite bemüht. Österreich hat sich lange genug bemüht, denn Erfolg und Dank sieht man in den Schulen und täglich auf der Straße.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (15562) 12.09.2018 21:52 Uhr

Ach, und deshalb müssen genau die, die sich bemühen, dran glauben? Sie retten u. U. unsere Wirtschaft!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
MitDenk (15562) 12.09.2018 21:55 Uhr

Pippi, du plapperst nach wie vor einfach die brav auswendig gelernten Phrasen nach, die man dir eingetrichtert hat.
Ich bin überzeugt, auch du kannst einmal selber nachdenken. Und wenn es nur wäre, um es einmal anders auszudrücken, nicht immer nur diese auswendig gelernten Phrasen. Das ist nicht authentisch. Da kommt keine Überzeugung rüber.
Du darfst aber gerne auch noch weiter denken. Jeder Mensch kann das, wenn er will.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
dede (4153) 12.09.2018 20:30 Uhr

wir können die Welt sicher nicht alleine retten, von dem abgesehen, dass wir hier Gäste sind und die Erde braucht uns eigentlich nicht - nur gemeinsam geht es, aber so wie es jetzt läuft, geht es sicher nicht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
derkommentator (1211) 12.09.2018 19:10 Uhr

Österreich hat sich lange bemüht?
Ernst jetzt???

Erzähl mir mal von den Bemühungen der blau-türkisen in den letzten... sagen wir mal 5 Jahren? Ausgrenzung statt Integration war doch immer das Motto.

Und die Integration wird durch solche Maßnahmen weiter verhindert. Die daraus resultierenden Probleme werden in Kauf genommen (oder sind sie erwünscht?). Dann kann man vor den nächsten Wahlen wieder plärren wie bööööööse das Fremde doch ist. Dann kann man sich vor den Dummen wieder als grooooßer Retter hinstellen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fortunatus (7655) 12.09.2018 17:22 Uhr
cochran (2616) 12.09.2018 15:53 Uhr

ja wenn sie keine Berechtigung haben na klar was denn sonst wir haben doch eine echte demokratie

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Maunchmal-muass-sei (133) 12.09.2018 15:47 Uhr

Denk- und Handlungsweise: Alles XY-Menschen sind schuld. Weg mit ihnen.
Grausam, einfach nur grausam.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
soccerchamp65 (119) 12.09.2018 15:09 Uhr

Eine Schande für Österreich. Wann hinterfragen sich die 2/3 der Bevölkerung, was damit angerichtet haben???

Ein berittener Zwerg
Einer, der in Afrika einmaschiert
Die dumme Nuss, die den falschen anzeigt.
Ein Sprecher der den Bundespräsidenten und Juncker beschmutzt

UND ALLES UNGESTRAFT. Österreich holt die Geschichte ein.....

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Wuchteldrucker (2639) 12.09.2018 15:24 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
ElimGarak (7495) 12.09.2018 16:12 Uhr

Sie denken was ein Baul-Fanboy ins Forum rotzt ist relevanter? Die Regierung setzt eben NICHT um, weswegen sie gewählt wurde
1) Keine Maßnahmen zur Verkürzung der Verfahrensdauer
2) Kaum Maßnahmen zur Integration Asylberechtigter
3) Keine Schaffung schneller Abschiebemöglichkeiten krimineller Asylwerber/Asylberechtigter
4) Keine Schaffung von Mechanismen der dirketen Demokratie.

Dafür wurde sie gewählt, davon ist NICHTS gemacht.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
moritat (260) 12.09.2018 15:50 Uhr

# Georg Wuchtel – welche politische Orientierung auch immer, das geht zu weit, oder der Größenwahl lässt grüßen

Der FP>Ö Größenwahl lässt grüßen, zwei Drittel von 100% wären 75% an Wählerstimmen, tatsächlich erreicht haben beiden Rechten Parteien zusammengezählt 57,5 % an Wählerstimmen, da sind nach Adam Riese und Strache doch glatt für euch 2/3. Typisch: wenig im Hirn, aber große Klappe.

Hat euch der Sommer so zugesetzt, dass ihr euch einbildet sämtliche Freiheiten zu haben. In diesem Fall sogar einem Poster nahe zu legen: „hau ab aus Österreich wenn es dir nicht passt was wir anordnen“. Geht es noch?

Seht besser ihr zu, dass ihr zukünftig als Flüchtlinge in Russland anerkannt werdet!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Wuchteldrucker (2639) 12.09.2018 15:56 Uhr

Wödmasta… einfach die letzte IMAS Umfrage zur Zufriedenheit mit der Arbeit der Bundesregierung nachschlagen.

Kein Mensch redet von den letzten Wahlergebnissen... hätten wir 75% gemeinsam mit dem Koalitionspartner würde es noch viel besser im Land ausschauen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
herst (10218) 12.09.2018 17:31 Uhr

... hätten wir 75% gemeinsam mit dem Koalitionspartner würde es noch viel besser im Land ausschauen.

Vereinfacht gesagt: Du hast an gscheidn Klescha...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
moritat (260) 12.09.2018 16:36 Uhr

Kenne ich nicht die Umfrage, kenne nur einen Artikel aus der Boulevard Presse, wobei erwähnt und mit Grafiken untermauert wird, dass die FP in der Wählergunst absackt

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 16:25 Uhr

Ganz dumm, aktuelle Umfragen zu zitieren. Die sagen nämlich noch was. FPÖ: 23% Tendenz fallend.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Wuchteldrucker (2639) 12.09.2018 16:01 Uhr

Uups… wollte ich noch schreiben... 2/3 sind 66 % nicht 75... nur wegen der einfachen Mathematik wäre es... die sie offensichtlich als einer der...mit wenig Hirn und großer Klappe... argumentiert, wissen sollte.

Geh dein Sternzeichen austanzen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
gutmensch (8866) 12.09.2018 17:39 Uhr
moritat (260) 12.09.2018 16:30 Uhr

Georg Wuchtel
In Mathematik warst du vermutlich in der S Klasse, Gell.

Langsam zum Mitdenken:
Wenn man Brüche deren Nenner 100 ist, in die Prozentschreibweise umwandelt, so ist der Zähler bereits der Wert in Prozent
75
100 = 75% (2/3 wären 66,6%, ¾ wären 75% usw.)

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
bbcc (610) 12.09.2018 19:59 Uhr
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 16:40 Uhr
amha (4722) 12.09.2018 17:05 Uhr
Dieses Posting entspricht nicht unseren AGB und Forums-Richtlinien und wurde daher gesperrt.
moritat (260) 12.09.2018 16:39 Uhr

Den Wert der Wahl nicht eingesetzt 57,5/100 (Nenner 57,5) rate mal wieviel Prozent das wären...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
FreundlicherHinweis (8551) 12.09.2018 15:32 Uhr

Aha. Jetzt sind wir also schon bei "anarchistisch angehauchter Linksextremist" wenn es um Leute geht, die schlicht nicht FPÖler sind. Und die Aufforderung zum Schleichen wird auch gleich nachgeschickt.
Man kann es nicht oft genug sagen: Wuchteldrucker ist nicht nur ein offensichtlicher Rechtsextremist. Er ist bekennender Mitarbeiter der FPÖ. Es gibt keinen Unterschied mehr zwischen Identitären/Pegida/AfD/ProChemnitz/etc. und der FPÖ!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fortunatus (7655) 12.09.2018 15:06 Uhr

Wen wunderts, dass jetzt die UNO Menschenrechtskommission nach Bulgarien und Niger auch Österreich prüft.

Das Innenministerium ist doch nur mehr Blau, bis auf die Braunen Pferde. Was wird von denen noch erwartet.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepone (48571) 12.09.2018 15:22 Uhr

Fortunatus

er wird halt irgendjemand eine anonyme Beschwerde eingereicht haben.

Die Regierung macht nicht alles richtig , aber eines hat KURZ und co. richtig gemacht : Die illegale Migration nach GANZ Europa eingedämmt.

ich habe mir schon oft die Frage gestellt :
WAS wäre EUROPA ohne Grenzschließung geworden ?
wie Vielen wären noch zu uns gekommen und hätten noch mehr schlimmen Problemen verursacht die Spätfolgen haben könnten ? ja haben werden !
usw usw...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
soling (1521) 12.09.2018 16:20 Uhr

Wir werden es erleben, wenn Orban jetzt die Grenzen zur Durchreise in Ungarn öffnet.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fortunatus (7655) 12.09.2018 15:31 Uhr

pepone,
bist du dir da so sicher?
Ich glaube eher, dass sich die Veränderungen in den Kriegsregionen auswirken und die Türkei die Muslimen aus Glaubensgründen versorgt. Ausserdem bezahlen wir, bis auf einige ehemalige Ostastaaten die anderen EU-Länder, vor allem nach Italien und Spanien Ausgleichsgelder.

Der Zuzug ist bei Beobachtung der Statistik nicht nur in Österreich geringer. Der Populismus der Parteien gegen die Ausländer macht halt jetzt Furore in der politischen Landschaft Europas. Es bleibt nicht ohne populistischer Wirkung, wenn ein Podgorschek in Deutschland einen Vortrag hält mit dem Thema "Wie die FPÖ in Österreich die Macht übernahm"!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Malvenkind (412) 12.09.2018 14:27 Uhr

Am Schönsten ist es immer in der Heimat.
Man sollte jedem Asylwerber die Möglichkeit geben, wieder nach Hause heimzukehren.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Fortunatus (7655) 12.09.2018 15:17 Uhr

Malvenkind,
weißt du, wie die in ihrer Heimat aufgenommen sind. Im Krig konnten sie, ausser dem bedienen der Waffen keinen Beruf lernen. Die sind noch immer verhasst. Aber das macht dir nichts. Es macht dir auch nichts, dass wir zusehen,
- wie unsere Industrie händeringend nach auszubildenden Facharbeitern sucht um schlussendlich dort hinzugehen, wo sie auszubildene Personen findet.
- wie die geburtenschwachen Jahrgänge jetzt die Pensionen für die geburtenstarken Pensionisten zusammenkratzen müssen
- wenn die Jugend über Kurz oder lang darauf Pfeifft für die Pensionen andere zu arbeiten, da für sie ohnedies kein Geld mehr da ist.
- wie unser Wohlstand durch fehlende Arbeitskräfte dem Bach hinuntergeht.

Ja, Malvenkind dann wirst auch du zu deinen Enkerl sagen: Bleibt doch hier und pflegt uns, denn am schönste ist es in der Heimat, bevor sie den Hut nehmen und adjö zu dir sagen, da sie hier keine Arbeit mehr finden, ausser Pflegen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepone (48571) 12.09.2018 15:30 Uhr

von Fortunatus

wie unser Wohlstand durch fehlende Arbeitskräfte dem Bach hinuntergeht.

NUR teilweise richtig !
wenn wir unser Wohlstand NUR ein bisschen eingrenzen , geht es uns immer noch SEHR GUT !
oder braucht jede Familie 2-3-4 Autos ?
2-3-4 Fernseher ?
2-3-4 Computer ?
1-2 Ferienwohnung oder Ferienhaus ? usw usw ...
NEIN ! brauchen wir nicht .

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr