Lade Inhalte...

OÖN im Gespräch

Wie die Krise Frauen krank macht

Von nachrichten.at   03. März 2021 17:17 Uhr

Die Pandemie lastet in Österreich ganz besonders auf den Schultern von Frauen. Sie bewältigen zum Großteil das Home Schooling der Kinder und arbeiten in Branchen, die in der Krise stark gefordert sind. Wie geht es den Frauen damit? Darüber sprechen wir in dieser Folge mit der Psychiaterin Katharina Glück.

Am kommenden Montag, den 8. März ist Weltfrauentag. Die Oberösterreichischen Nachrichten veranstalten deshalb am Freitag, 5. März einen Frauentag mit hochkarätig besetzten Gesprächsrunden. Anlässlich dessen sprechen wir in dieser Folge mit der Psychiaterin Katharina Glück darüber, wie Frauen die Coronakrise bewältigen. Sie leitet die Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin am Klinikum Wels-Grieskirchen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus OÖN im Gespräch

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less