Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 20. November 2018, 20:59 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 20. November 2018, 20:59 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Unser Innviertel
Unser Innviertel

Happyend und Sehrgut

Von Benz bis Affi, von Maiglöckchen bis Irmi. Was es mit besonderen Namen im Innviertel auf sich hat mehr »

08. November 2018

Lob der Dilettanten

Kultur für alle: Das Rieder Brucknerbundorchester verdient Wertschätzung mehr »

25. Oktober 2018

Mit Vollgas durchs Leben

Das Fahren auf der A8 war einmal gmiadlicher mehr »

Kommentare (3)

Mus(ikal)ische Botschaften

Nicht nur die Musikmesse in Ried zeigt, was das Innviertel an Musischem zu bieten hat. mehr »

11. Oktober 2018

Wirre Wir-Gefühle

Identität: „Wir sind an allem schuld“ ist die Kehrseite von „Mia-san-mia“ mehr »

04. Oktober 2018

Politikerinnen gesucht

Frau & Kommunalpolitik: 161 Bürgermeisterinnen bei 2100 Gemeinden sind viel zu wenig mehr »

Kommentare (3)

Unpässlichkeiten

Hat die Mosauerin zu wenig Gespür für Menschen? mehr »

20. September 2018

Im Wort-Reich

Die Autoren-Dichte im Innviertel ist ziemlich hoch, wie überhaupt das Künstlerische hier zu Hause ist. mehr »

13. September 2018

Singapur statt Summerhill

Schule: Wer immer beim Selben bleibt, wird mehrmals modern mehr »

Boom- statt Krisenregion

Der Innviertler Jobmotor brummt, doch qualifizierte Arbeitskräfte fehlen. mehr »

23. August 2018

Bradl & Blosmusi (104.508)

Die Leserzahlen (in Klammer) der Mosauerin im Laufe einer Kolumne (104.507) anhand eines ernsten Themas (104.504). mehr »

16. August 2018

Was hängen bleibt

Wer am Handy telefoniert, gibt Einiges von sich für andere preis, aber noch längst nicht alles. mehr »

Wo geht´s denn heuer hin?

Reisemuffel: Wer ungern reist, steht schnell im Verdacht, ein Surm zu sein mehr »

Kommentare (1)

02. August 2018

Sehnsucht nach Seeleiten

Ideal und Illusion: Der Heimat kann man sich nie ganz sicher sein mehr »

26. Juli 2018

Der Bradl Incident

Wie ein Stück Gebratenes die Mosauerin in einen ziemlich heftigen Gewissenskonflikt gestürzt hat. mehr »

Kommentare (3)

19. Juli 2018

Ein Hoch auf diesen Sommer

Wer sich in diesen Wochen im Innviertler Veranstaltungskalender nichts findet – selbst Schuld mehr »

05. Juli 2018

Braunau und die Hitlershow

Das Linzer Landestheater widmet sich der inflationären Beschäftigung mit dem „Führer.“ mehr »

28. Juni 2018

Kommunikationspause

Ich habe einen Verdacht: Ich gehöre vermutlich zu denen, die ich früher als „alt“ bezeichnet habe. mehr »

21. Juni 2018

Innviertler Farbenspiele

Ein bunter Streifzug durch das Land – oder: Ein Plädoyer für bewusstes Schauen. mehr »

30. Mai 2018
24. Mai 2018

Beschaffungs-Kriminalität

Hallo! Ich bin die Mosauerin und ich bin süchtig mehr »

17. Mai 2018

Ein Viertel, gut in Form

Das sollte an dieser Stelle auch einmal geschrieben werden: Das Innviertel glänzt nicht nur durch eine erkleckliche Zahl erfolgreicher Firmen, durch weit über die Landesgrenzen hinaus beliebte und anerkannte kulturelle Veranstaltungen sowie kulinarische Köstlichkeiten – auch sportlich hat das Viertel Hochrangiges zu bieten. mehr »

09. Mai 2018
Reales Kochen und Essen

Reales Kochen und Essen

Wenn es um die Küche geht: Im Vergleich mit Pramet schneidet dabei London schlecht ab. mehr »

03. Mai 2018

Arbeit sucht Kräfte

Das Innviertel ist wirtschaftlich eine Boom-Region. Das schafft Probleme, die andere gerne hätten. mehr »

26. April 2018

Der Einheitswertbescheid

Ein Hoch auf die effiziente Verwaltung! Ein Anruf und die weit reichenden Folgen. mehr »

12. April 2018

Abgründiges Bekenntnis

Imagewandel: Das Rauchen galt nicht immer als Zeichen mangelnder Bildung mehr »

05. April 2018

Bio wächst weiter

Verträglichkeit mit der Natur, Vorteile für Verbraucher: Die Bio-Landwirtschaft boomt mehr »

Kommentare (1)

29. März 2018

Mei Wischmaschin

Was so ein Handy alles preisgibt über das Innviertel - vom Urlaub bis zum geheimen Sex-Treff mehr »

22. März 2018

Panta Rhei im Innviertel

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, alles fließt. Nur nicht das Bier am Samstagnachmittag mehr »

15. März 2018

Die Zeichen der Zeit

Es gibt untrügliche Anzeichen dafür, dass der Winter-Abschied naht – eine Auflistung. mehr »

Bewaffnung der Lehrer

Vielleicht sollten wir Donald Trumps Vorschlag doch ernst nehmen mehr »

Denken Sie nicht an Hitler!

12. März 1938: Wer die Vergangenheit ausblendet, wird blind für die Zukunft mehr »

Zucchini

Zwei mal Zucchini

Am Land muss man in anderen Dimensionen denken. Vor allem wenn man es mit Stadtpflanzen zu tun hat mehr »

15. Februar 2018

Wir sind hier wegen dem Bier

Das Innviertel ist (auch) eine Bierregion und bald beginnt mit dem Biermärz eine hopfenträchtige Zeit mehr »

01. Februar 2018

Exotisches Innviertel

Nicht nur Mosambik, Neuguinea oder Ostkirgistan sind Geheimtipps. Das Schöne liegt näher mehr »

18. Januar 2018

Die Gilde, aber nicht nur sie

Mit der Innviertler Künstlergilde gibt es hierzulande ein wichtiges künstlerisches Flaggschiff. mehr »

11. Januar 2018

Zurück zum Vierteltelefon

Internetsucht macht Retro-Technologie „echt cool“. mehr »

28. Dezember 2017

Der Verdruss mit dem Genuss

Wer nicht genießt ist ungenießbar. Wer genießt ist deswegen aber noch lange nicht genießbar. mehr »

30. November 2017

Eine heile Welt im Dorf

Wo Tauben sind, fliegen welche zu. So ist der Sog der Städte weltweit zu erklären. mehr »

Kommentare (1)

23. November 2017

Fallarallala la la la la

Weihnachten gehört ordentlich geplant, meint die Mosauerin und setzt es auch gleich um mehr »

16. November 2017

A g´schmackig´s Landl

So schmeckt das Innviertel: Die kleinen und feinen Schmankerl einer Region machen das Besondere aus mehr »

09. November 2017

Dahoam is dahoam

Als ich in die Prameter Volksschule ging – das war in den frühen Sechzigerjahren des vergangenen Jahrtausends –, schrieb ich in das Stammbuch meiner Cousine Vroni folgende Verse: "Liebe deinen Heimatort, / Gehe niemals von ihm fort. / Lieb ihn jeden Tag auf’s Neu’! Bleibe deiner Heimat treu!" mehr »

Kommentare (2)

02. November 2017

Das Wahlergebnis abhaken

Die ÖVP hat auch im Innviertel gewonnen. Jetzt muss die Politik ihre Glaubwürdigkeit zurückgewinnen. mehr »

25. Oktober 2017

Kemmts amoi vorbei

Über Peinlichkeiten bei Einladungen, über erwartetes Verhalten und richtiges Verabschieden. mehr »

Kommentare (1)

19. Oktober 2017

Die Ansichtskarte lebt!

Es gibt sie noch, die Ansichtskarten-Schreiber. Der Rücklauf auf meine Kolumne hin war überwältigend mehr »

12. Oktober 2017

"Leut´ausrichten" im Netz

Dirty Campaigning: Bösartige Geschichten gab es schon immer – Neu sind nur die Medien mehr »

Kommentare (1)

05. Oktober 2017

Die Politik auf neuem Kurs

Vor der Wahl ist vieles in Bewegung. Die Kernfrage: Wie viel Ehrlichkeit vertragen die Wähler? mehr »

03. Oktober 2017

Wie ein Plastiksackerl über dem Kopf

Es ist nun leider geschehen: Die Krim wird immer öfter in diesem Wahlkampf erwähnt. mehr »

21. September 2017

Milihaut-Blues

Wie eine Diskussion über den perfekten Milchschaum zur nostalgischen Erinnerung wurde. mehr »

14. September 2017

Depperte Rotzbuam!

Die Jugendbewegten von ‘68 und Sebastian Kurz mehr »

07. September 2017

Land in Sicht

Der Großteil der Wähler lebt nicht in Wien. Das haben die Bundespolitiker verstanden. mehr »

31. August 2017
Aufarbeitung der Katastrophe: "Auch Männer dürfen in Tränen ausbrechen"

Bitte nicht noch mehr!

Warum es unpassend ist, wenn ein Zirkus in Ried seine Show mit Horror und Grauen bewirbt. mehr »

24. August 2017

Stoßgebete

Die Mosauerin ist zwar voller Gnade, der Herr ist aber offenbar nicht mit ihr. mehr »

Kommentare (1)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS