Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:24 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:24 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Wo sind die Alternativen?

Betrifft: Eisenbahnbrücke

Da haben also 800 LinzerInnen (von ca. 190.000 Einwohnern) unterschrieben, dass sie gegen den Abriss der Eisenbahnbrücke sind. Mich würde interessieren, wie viele davon sich in den angeführten 15.000 Fahrzeugen täglich über die Brücke quälen. Zwei Busse können kaum aneinander vorbei, da die Fahrbahn zu eng ist.

Das gleiche gilt für Radfahrer, und für die Fußgänger ist es ein hohes Risiko, die Fahrbahn auf der Linzer Seite zu überqueren (nötig, da hier der Gehweg aufhört). Die bestehende Brücke umzubauen, geht nicht. Also welchen Vorschlag haben die Brücken-Retter, um die Situation zu verbessern? Eine neue Brücke durchs Wohngebiet? Kommen die Vorschläge dazu erst nächstes Jahr nach der Wahl?

Ursula Baumgartner, per E-Mail

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 24. November 2014 - 18:46 Uhr
Mehr Leserbriefe

Bund kann sich nicht nur auf Wien konzentrieren

Der öffentliche Schienenverkehr, abseits der Linzer Straßenbahn, ist seit langem eine große Schwachstelle ...

Aufgelassen

Betreff: „Hein hält an Seilbahn fest“

Unter Druck

Ich finde es schon recht merkwürdig und auffallend, wie vorsichtig und zurückhaltend die gesamte ...

Kein generelles Verbot

Unglaublich, was für ein Unsinn im Zusammenhang mit den Namensschildern auf Klingelbrettern im Netz und in ...

Klimawandel & Bier

Betreff: „Macht der Klimawandel das Bier teurer?“
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS