Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 18. August 2018, 14:24 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Samstag, 18. August 2018, 14:24 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Verschachtelte Sätze bei der Mathematik-Matura

Sie schreiben in Ihrem Artikel: „Ist die Mathematik-Zentralmatura zu schwierig?“ (OÖN, 29. Mai 2018) über die sehr hohe Durchfallsquote bei den Maturanten.

Wir haben den Eindruck, dass die Schüler durch die verschachtelten Sätze noch nervöser waren und sich so vom Wesentlichen ablenken haben lassen. Damit stieg der Stress-pegel in die Höhe.

Es ist begrüßenswert, wenn die Beispiele lebensnah sind, jedoch sollte die Bewertung der Matura entsprechend angepasst werden. Wir sind der Meinung, dass auch die Lösungsschritte einen bedeutenden Anteil bei der Punktevergabe ausmachen müssen. Wir schlagen daher vor, dass die zuständigen Experten die Zusammenstellung der Mathematik-Zentralmatura überdenken sollten.

Schließlich haben die Schüler vier bis fünf Jahre auf dieses Ziel hingearbeitet. Deshalb darf man ihnen diese Chance nicht durch komplizierte Textaufgaben nehmen.

Berufsschule 3 Wels, Schüler der 2cBK

Kommentare anzeigen »
Artikel 06. Juni 2018 - 19:49 Uhr
Mehr Leserbriefe

Madonna und Mystik

Betreff: „Haiden am Donnerstag: Hommage für eine freie Frau“, OÖN, 16. August 2018:

Orgelkonzert

Orgelkonzert in der Stiftsbasilika mit Liegestühlen und Matratzen...

Helden

Werte Spieler des LASK – ihr seid Helden, ...

Andere Ansichten

Ich verstehe die Aufregung von Dr. Nemeth in der Leserbriefecke der Donnerstag-Ausgabe nicht ganz.

Wer bezahlt?

Wenn Putin jetzt zur Hochzeit der FPÖ-Ministerin Kneissl kommt, ist das sicher eine große Ehre (?) oder ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS