Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Juli 2018, 09:42 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Juli 2018, 09:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Stau in Linz

Es drängt sich bei den morgend- und abendlichen Staumeldungen die Frage auf, warum Linz nur eine direkte Stadteinfahrt/-ausfahrt vonseiten der A1 hat.

Obwohl Linz einwohnermäßig eine größere Stadt als Salzburg ist, hat diese mehrere Zu- und Abfahrten. Zur Entlastung des Streckenabschnittes der A7 zwischen A1 und Bindermichl-Tunnel einige Vorschläge zur raschen Umsetzung:

Auflassung des Mittelstreifens, der ohnehin meist verwildert ist.

Auflassung des Pannenstreifens beiderseits der Fahrtrichtungen, nur mehr Pannenbuchten.

Beide Maßnahmen bringen weitere Fahrstreifen.

Sämtliche Verbreiterungsmöglichkeiten dazu noch ausschöpfen; zum Beispiel im Bereich des Kleinmünchener Parks. Sind die Traunauen ökologisch so hochsensibel, dass man nicht schon längst Abhilfe durch Verbreiterung von Brückenpfeilern Fahrbahnen errichten hätte können?

Da lässt man lieber Tausende Fahrzeuge täglich stundenlang im Schritttempo kilometerlang die Luft verpesten.
Herbert Seyr, Linz

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. Januar 2018 - 21:25 Uhr
Mehr Leserbriefe

Lächerliches Parkverbot

Anders ist die Situation beim Laahener Wirt nicht zu bezeichnen.

Unsere Öffnungszeiten

Antwort auf einen Leserbrief von Johann Pfisterer-Ulram aus Wilhering:

Ungerechte Wassergebühren

So manch Bürgermeister und "sein" Gemeinderat pushen, angetrieben von Wachstumsideologie und ...

EU muss sich verändern

Die EU merkt jetzt, dass eine staatsähnliche Vereinigung mehr sein sollte, als nur Mitglieder unter allen ...

Niessl und Wallner

Gegen die Bundesregierung oder doch nur ein Zwergenaufstand?
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS