Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 08:04 Uhr

Linz: -5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 08:04 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Neue Mindestsicherung

Die neue Mindestsicherung ist der richtige Schritt, um eine Ungerechtigkeit, die durch falsch verstandene Solidarität entstanden ist, endlich abzuschaffen.

Mit der Reform der Mindestsicherung werden künftig jene unterstützt, die wirklich Hilfe brauchen. Das gilt vor allem für alleinerziehende Mütter, Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftige. Zugleich werden Anreize für Arbeitslose geschaffen, wieder in den Arbeitsmarkt einzusteigen. Die Mindestsicherung soll nicht die Arbeitslosigkeit wie bisher fördern, sie muss Ansporn sein, arbeiten zu gehen. Der Sozialstaat muss finanzierbar bleiben und nicht von Nutznießern ausgehöhlt werden.

Kurt Gärtner, Wels

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 06. Dezember 2018 - 19:56 Uhr
Mehr Leserbriefe

Klimakonferenzen

Seit Jahren werden mit großem medialen Aufwand Klimakonferenzen rund um den Erdball abgehalten.

Problemgruppe Afghanistan

Aus Anlass des Mordes an einem jungen Mädchen haben Sie ein Interview mit dem Landespolizeidirektor über ...

Klimawandel

Die chaotischen Zustände in Frankreich zeigen, ...

EU und Klima

Wann stellt das EU-Parlament endlich den monatlichen(!) Umzug von Brüssel nach Straßburg und wieder zurück ...

Weihnachtszeit

Umsatzrekorde im Handel – die Ausgaben für Geschenke steigen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS