Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 15. August 2018, 09:06 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 15. August 2018, 09:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Moderne Raubritter

Gerade noch rechtzeitig vor der Landesausstellung tauchen sie wieder auf, die Raubritter an der Donau.

Jedes Kind kennt ihre Geschichten, die man als längst vergangene Relikte des Mittelalters glaubt. Weit gefehlt. Es gibt sie immer noch. Einen habe ich kürzlich am ehemaligen Limes gefunden, genauer gesagt in Schlögen, wo man ja zur Landesausstellung 2018 rüstet.

Da steht er nun, der Parkautomat, der dem die herrliche Natur- oder antike Kulturkulisse Genießenden, oder einfach nur einen Kaffee trinkenden Autofahrer stattliche 5 Euro Gebühr abnehmen will, gleich, ob er 10 Minuten oder einen ganzen Tag da bleiben will. Bei einer Konsumation von über 15 Euro werden sie dann vom Besitzer, dem örtlichen Hotel und Restaurantbetrieb ja eh gut geschrieben.

Und am Ruhetag? Und nur Münzen dürfen es sein, kein Wechsel am Ruhetag möglich, also keine Parkmöglichkeit mangels Münzen! Oder gerade keinen Hunger? Pech! 5 Euro, mitten auf dem Land? Das ist die moderne Version der Raubritter am Donaustrom. Ob das der Besucherzahl der Landesausstellung guttut? Aber gemach, man muss ja nicht hinfahren.

Franz Berger, Kopfing

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Februar 2018 - 16:10 Uhr
Mehr Leserbriefe

Klimaanpassung

Durch die mangelnden Niederschläge führen die Flüsse sehr wenig Wasser und daher beklagen die Strom ...

Die vielen Säulen der Partei sind umgekippt

Die ÖVP ist historisch gesehen eine Partei der Verlangsamung.

Was genau ist ein „Unding“?

Dass Funktionäre wie Wirtschaftskammerpräsidenten funktionieren, darf man erwarten.

Biolandwirtschaft

Bio-Papst Lampert fordert einerseits eine weitere Forcierung bzw.

Kaum Chancen für Österreich

Österreichische Eltern erhalten für Kinder – mit eigenem Haushalt oder wenn Kinder im Ausland leben – ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS