Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Juli 2018, 09:46 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Juli 2018, 09:46 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe

Gute Predigten sind politisch

In seinem OÖN-Kommentar „Sicht der Anderen“ stellt Bert Brandstetter die Frage: Wie sonst sollen gute Predigten sein als politisch?

Politik regelt das Zusammenleben der Menschen. Ich bin Christ, weil Jesus mir gezeigt hat, wie ich friedlich leben kann, auch wenn manche Nachbarn und Mitmenschen nicht friedfertig sind.

Jeder von uns ist schon verletzt worden, mehr durch Worte als durch Taten. Jede Verletzung schmerzt.

Jesus hat auch gezeigt, wie ich mit verletzten Mitmenschen umgehen soll, am Beispiel des barmherzigen Samariters. Fast jeder Asylsuchende hat Verletzungen erlitten oder angedroht bekommen. (Diejenigen, die sich unberechtigt Asyl erschleichen wollen, sondern unsere Behörden schon akribisch aus.)

Weil unser Staat Asylsuchenden hilft, muss keiner von uns Österreichern am Hungertuch nagen. So sind jetzt die Lehren von Jesus politisch besonders aktuell.

Rudolf Danninger, Gutau

Kommentare anzeigen »
Artikel 03. Januar 2018 - 18:54 Uhr
Mehr Leserbriefe

Lächerliches Parkverbot

Anders ist die Situation beim Laahener Wirt nicht zu bezeichnen.

Unsere Öffnungszeiten

Antwort auf einen Leserbrief von Johann Pfisterer-Ulram aus Wilhering:

Ungerechte Wassergebühren

So manch Bürgermeister und "sein" Gemeinderat pushen, angetrieben von Wachstumsideologie und ...

EU muss sich verändern

Die EU merkt jetzt, dass eine staatsähnliche Vereinigung mehr sein sollte, als nur Mitglieder unter allen ...

Niessl und Wallner

Gegen die Bundesregierung oder doch nur ein Zwergenaufstand?
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS