Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 16. Oktober 2018, 00:41 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Dienstag, 16. Oktober 2018, 00:41 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe
Leserbriefe

Die NGO-Schiffe und das Geschäft der Schlepper

Kanzler Kurz ist dafür bekannt, dass er sich nicht scheut, in Hinblick auf das Migrationsproblem offensichtliche Tatsachen auch offen auszusprechen. mehr »

Kommentare (1)

Wahldebakel der CSU

Die CSU hat nun bei der Landtagswahl die Rechnung dafür präsentiert bekommen, dass sie auf Bundesebene viel zu lange die Politik von Angela Merkel mitgetragen hat – eine Politik, die mit den Grundsätzen der CSU in keinster Weise vereinbar war. mehr »

Umvolkung

Jörg Haider war ein charismatischer Politiker. mehr »

Fürchtet euch...

... die ihr an Rechtsstaatlichkeit und Demokratie interessiert seid. mehr »

Kommentare (1)

Respekt vor Arnautovic, aber ...

Respekt vor der Leistung von Marko Arnautovic gegen Nordirland. mehr »

Radelnde Verkehrssünder

Es ist höchste Zeit, dass die Polizei die Radfahrer, die gegen die Verkehrsregeln verstoßen, genauso straft wie die Autofahrer. mehr »

14. Oktober 2018

Irreversibel

Betreff: OÖN-Artikel vom 12. 10. 2018 „Bauern nervös: „Budget vor EU-Wahl fixieren!“ mehr »

Gedanken zum Umweltschutz

Betreff: Aktionen gegen Umweltverschmutzung in Österreich, in der EU und besonders weltweit. mehr »

Zeitumstellung als Zeitverschwendung

Die einzige Alternative, die den EU-Staaten – und zwar allen gemeinsam, nicht jedem für sich – von der Kommission eingeräumt werden sollte, ist ... mehr »

Kommentare (1)

Familienbeihilfe für Diplomaten

Es ist interessant, wie schnell die österreichische Bundesregierung Lösungen finden kann, wenn es darum geht, von bestimmten Bevölkerungsgruppen Schaden abzuwenden. mehr »

Kein Widerspruch!

Landeshauptmann Stelzer meint in den OÖN, die Aufhebung des Rauchverbots sei eine Entscheidung der Bundesregierung und diese werde akzeptiert. mehr »

Kommentare (3)

Das Rauchen und die Vorbildwirkung

Rauchen ist ungesund, verursacht riesigen volkswirtschaftlichen Schaden und sollte somit unseren Kindern nicht als ein von der Gesellschaft toleriertes Verhalten vorgelebt werden. mehr »

Kommentare (3)

12. Oktober 2018

Thalheim: Eine Klarstellung

Egal, wie das Gespräch mit dem Redakteur einer Zeitung und den Bürgermeistern der Stadt Wels... mehr »

Radfahrer

Ich, der täglich bei jeder Witterung – ob Regen, Schnee, Eiseskälte – mit dem Rad in die Arbeit fahre, erlebe sehr, sehr viel auf dem Radweg. mehr »

Kommentare (2)

Prinzipientreue

Politik ist ein Geschäft, das bei aller Standfestigkeit eine gewisse Sensibilität für Stimmungen erfordert. mehr »

Ein beachtlicher Erfolg

Fast 882.000 Stimmen für das Nichtrauchervolksbegehren. mehr »

Moderne „Sklaverei“

Die Aussage von Missen-Macher Hr. Rigger sollte eigentlich allen jungen Frauen, ... mehr »

Kommentare (6)

„Was bringt schon schwachsinnige Rechthaberei?“

Wenn diese Woche wieder ein schwerer Unfall auf einem Bauernhof mit einem Stier passiert ist und ein Landwirt dabei schwer verletzt wurde, fallen mir immer die sarkastischen Slogans von so manchen Tierschützern ein. mehr »

Kommentare (1)

Eine Stadt – zwei Gesichter

Da staunte ich nicht schlecht, als ich am 2. Oktober im Fremdenverkehrsort Vrsar, Istrien, einen Engländer aus Southampton traf, der mir folgendes erzählte: mehr »

Kommentare (2)

11. Oktober 2018

Essen und Theater

Betreff: Leserbrief "Dürftiges Angebot" von Christa Kapeller mehr »

Hinsenkampplatz

Endlich gibt es wenigstens eine Diskussion um die Unterführung. mehr »

Rauchverbot

Die Äußerung von Herrn Strache – es hätten 85 Prozent der Wahlberechtigten das Begehren nicht unterschrieben – ist lächerlich. mehr »

Kommentare (6)

Volksbegehren

Ich finde es schon interessant, wenn unter 881.569 Unterstützern des „Don’t smoke“-Volksbegehrens immer so getan wird, als würde man für alle Österreicher beziehungsweise zumindest aber für die Mehrheit dieser sprechen. mehr »

Ist das die versprochene Bürgerbeteiligung?

Ob die soeben abgehaltenen Volksbegehren als erfolgreich interpretiert werden, ist nebensächlich, da das Ergebnis keine Änderung in der Meinung der beiden Regierungsparteien ÖVP und FPÖ bewirken wird. mehr »

Kommentare (1)

10. Oktober 2018

Warum müssen fast 900.000 Bürger betteln?

Unsere Regierung faselt immer noch von direkter Demokratie, aber erst in drei oder vier Jahren. mehr »

Kommentare (4)

Nagelprobe

Es kommt eine Nagelprobe auf die Regierung, und hier besonders auf die ÖVP mit Bundeskanzler Kurz, zu. mehr »

Kommentare (1)

Beim Namen nennen

Betreff: Leserbrief „Sitzenbleiben“ von Maria Höritzauer vom 9. 10. 2018 mehr »

Kommentare (2)

Ehrliche Diskussion

Eine Fusion von Thalheim und Wels ergibt Sinn. mehr »

Leo kommt heim

Betreff: „Leo kommt heim“, Leserbrief von Johann Pühringer vom 9. 10. 2018 mehr »

Alois Mühlbacher

Betreff: „Im Einklang“, erschienen im „Hoamatland“ mehr »

„Position der Regierungsspitze ist unklar“

Mit 881.569 Unterschriften ist das Nichtraucherschutzvolksbegehren das erfolgreichste seit 21 Jahren und überhaupt eine der erfolgreichsten entsprechenden Initiativen der Nachkriegsgeschichte. mehr »

Kommentare (4)

Volksbegehren

Nach dem „Runden Tisch“ auf ORF2 war es für mich fix. mehr »

Kommentare (8)

Verantwortungslos

Neulich wurde uns vom UNO-Weltklimarat mitgeteilt, dass es immer knapper wird, die bevorstehende Klimakatastrophe abzumildern. mehr »

Kommentare (9)

Revitalisieren

Dass in Österreich zu viel Fläche verbaut wird, ist längst bekannt. mehr »

Leo ist frei

Mein Leserbrief von Montag wurde fälschlich als positive Beurteilung des Rummels in allen Medien um die Reise des 18-Jährigen zum Sex mit seiner Internetfreundin in die USA gewertet. mehr »

Tierqualen

Die Bilder der Ausstrahlung des ORF III im Rahmen des Themenmontags „Gift auf unserer Haut“ haben sich in meinen Kopf und in mein Herz eingebrannt und lassen mich nicht mehr los. mehr »

Neue Belastung

Eine zur Begutachtung von der Gemeinde eingereichte „Wasserleitungsordnung“ an das Land Oberösterreich soll dem neuen Landesgesetz von 2015 angepasst werden. mehr »

08. Oktober 2018

Politische Bildung

Unsere Gesellschaft befindet sich im Wandel. mehr »

Kommentare (2)

Wie die Jugend tickt

Regelrecht spannend habe ich den Beitrag „Wovon die Jugend träumt“ im „Wochenende-Magazin“ empfunden. mehr »

Leo kommt heim

Leo kommt heim, das ist schön für ihn und seine Familie. mehr »

Kommentare (4)

Sitzenbleiben

Ich bin schon jahrelange Bezieherin der OÖN und schätze diese Zeitung. mehr »

Kommentare (1)

Nutzung alter Objekte statt neuer Betriebsbaugebiete

Betreff: „Damit auch morgen noch Boden da ist ...“ mehr »

Kommentare (2)

Hochwasserschutz

Über das Hochwasserschutzkonzept Aist kann noch bis 25. Oktober abgestimmt werden (www.initiative-aist.at/umfrage). mehr »

Urbanes Urfahr

Ich hätte nichts gegen ein urbanes Linz, und erst recht nicht gegen ein urbanes Urfahr, von dem Stadtrat Hein so gerne spricht. mehr »

07. Oktober 2018

Der ganz normale Wahnsinn

Täglich kilometerlange Staus, vielfach ausgelöst durch Unfälle wegen massiver Geschwindigkeitsübertretungen. mehr »

Kommentare (1)

E-Mobilität

Mit Sicherheit ist die E-Mobilität nicht die alleinige Problemlösung. mehr »

Kommentare (2)

Spenden gut angelegt

Der 18-jährige Mühlviertler, der zum Sex mit einer Internetfreundin in die USA geflogen war, ist wieder frei. mehr »

Raucherschutz

Herr FP-Landesrat Podgorschek ist eigentlich seit seinem Auftritt bei der AfD in Deutschland als Landesrat nicht tragbar. mehr »

Kommentare (1)

Ex-Kanzler Kern …

… zieht sich endgültig aus der Politik zurück. mehr »

„Ex-Kanzler Kern: Plan C statt Brüssel“

Es ist eine Tatsache, dass sich der Verkehrsfluss ... mehr »

Kommentare (1)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS