Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:13 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:13 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Leserbriefe
Leserbriefe

Bundesbehörden: Warum immer nur in Wien?

Herr Mascher greift ein sehr wichtiges Thema auf, das allzu gern verdrängt wird. mehr »

Brucellose

Hätte man bei der Prüfung an der Rinderklinik der Veterinärmedizinischen Universität erklärt, dass Brucellose für den Menschen harmlos ist, wäre man im höchstmöglichen Bogen rausgeflogen. mehr »

Selbstmitleid

Vorab muss ich erwähnen, dass ich der türkis-blauen Regierung in sehr vielen Punkten aktuell kritisch gegenüberstehe und auch für die Zukunft skeptisch bin. mehr »

Bundesbehörden: Warum immer nur in Wien?

Herr Mascher greift ein sehr wichtiges Thema auf, das allzu gern verdrängt wird. mehr »

Brucellose

Hätte man bei der Prüfung an der Rinderklinik der Veterinärmedizinischen Universität erklärt, dass Brucellose für den Menschen harmlos ist, wäre man im höchstmöglichen Bogen rausgeflogen. mehr »

Selbstmitleid

Vorab muss ich erwähnen, dass ich der türkis-blauen Regierung in sehr vielen Punkten aktuell kritisch gegenüberstehe und auch für die Zukunft skeptisch bin. mehr »

Komplizierte Posttarife

Zu einer für solche Maßnahmen unüblichen Zeit – mit 1. Juli – wurden fast überfallsartig neue Posttarife gültig. mehr »

17. Juli 2018

Dobermann-Suche

Einerseits gut, wenn geholfen wird bei einer Tiersuche, aber dieses Spektakel völlig unkritisch im Sinne des Tierbesitzers zu schreiben, ist für mich zumindest zu hinterfragen. mehr »

Kommentare (6)

Durch die Hintertür wird der Rechtsstaat geschwächt

Kein Thema scheint für die Regierung wichtiger als das unseres (subjektiven!) Sicherheitgefühls, wo sie nicht müde wird, uns tagtäglich zu erinnern, wie gefährlich es in Österreich ohne Türkis-Blau sein könnte. mehr »

Kommentare (9)

Tief gesunken

Betreff: Leserbrief von J. Jauch vom 17. Juli mehr »

Dubiose Titel

Betreff: 2,4 Millionen versenkt mehr »

Wölfe im Mühlviertel

Herr Pölz meint in seinem Leserbrief, dass mehr als 99 Prozent der Mühlviertler nie einen Wolf sehen werden. mehr »

Kommentare (1)

Angsthasen

Innenminister sollten gefestigte, selbstbewusste und vielleicht auch mutige Menschen sein. mehr »

Kommentare (6)

Treibstoff für Populisten

Treffender Leitartikel von Christoph Kotanko, um Objektivität zu schaffen. mehr »

Kommentare (2)

Afrika stabilisieren

Betreff: Leitartikel von G. Mandlbauer: „Die Stunde der Hardliner“, OÖN vom 14. Juli mehr »

Kommentare (6)

Österreich und sein RRR-Kennzeichen

RRR. So könnte bald das neue internationale Kennzeichen für Österreich aussehen, ... mehr »

Kommentare (4)

13. Juli 2018

Hoch zu Ross

Fein, nun haben wir einen Minister „hoch zu Ross“. mehr »

Kommentare (3)

Wie wär’s damit?

Betreff: „Anti-Kickl Anschober“ von Christoph Kotanko mehr »

Kommentare (10)

Kassenreform

Panikmache der Systembewahrer! mehr »

Kommentare (2)

Massentourismus

Hallstatt und die Region Wachau beklagen den zunehmenden Touristenstrom. mehr »

Kommentare (1)

Venedig daheim

Angesichts der ungeheuren und unaufhaltbaren Steigerung bei der Zahl der Touristen ... mehr »

Tinte sparen

Van der Bellen hat angekündigt (d. h. den Konzernen versprochen!), ... mehr »

Kommentare (2)

Gegen den Strom

Die Glosse von Frau Dr. Haiden am Donnerstag trifft in mehrfacher Hinsicht ins „Schwarze“. mehr »

Kommentare (4)

„Ich komme mir vor wie in einer Wagenburg“

Das „christliche“ Abendland zeigt ein neues altes Gesicht. mehr »

Kommentare (7)

Der Fall Podgorschek

In der Landtagssitzung vom 5. Juli gab es eine Dringlichkeitsdebatte: „Resolution an die Landesregierung – Rücktrittsforderung Landesrat Elmar Podgorschek“ und spätabends die Resolution bzw. Abstimmung zur Causa. mehr »

Kommentare (3)

"Sauberes" Traunkirchen

Täglich finde ich Müll wie den auf dem Foto. Oft sorgfältig im Gebüsch versteckt, was auf ein gewisses Schuldbewusstsein schließen lässt. mehr »

Kommentare (2)

12. Juli 2018

FPÖ-Plakat

Alle Parteien heften sich auf ihre Fahnen, was sie nicht alles für Frauen, deren Rechte und Anliegen etc. tun bzw. in ihren Parteiprogrammen haben. mehr »

Kommentare (10)

Westring: Abstand nehmen

Betreff: Westring verzögert sich wieder einmal, OÖN vom 11. Juli mehr »

Kommentare (7)

Gegensätze beim Thema Migration

In Ihrer Ausgabe vom 10. Juli prallen die Gegensätze extrem aufeinander: Da wird in einem eher kleinen Artikel davon berichtet, dass die Landesregierung Rudi Anschobers Petition gegen Abschiebung von gut integrierten Lehrlingen ablehnt, obwohl 52.000 (!) Menschen sie unterfertigt haben. mehr »

Kommentare (8)

Gesamtreform aller Krankenkassen

Mir fällt auf, dass zur sogenannten „Reform der Krankenkassen“ immer von Kassenreform bzw. verschämt von den Kranken-Krankenkassen u.Ä. gesprochen wird und niemals von einer Gesamtreform aller Krankenkassen. mehr »

Ist da jemand?

Da wendet sich eine Partei in einer scharfen Rechtsdrehung von der Mitte weg, lässt die, die sich dort beheimatet gefühlt haben, obdachlos zurück, und kein Mucks des Widerstands ist zu hören, kein Aufbegehren zu vernehmen. mehr »

Kommentare (2)

Komplizierte Posttarife

Zu einer für solche Maßnahmen unüblichen Zeit – mit 1. Juli – wurden fast überfallsartig neue Posttarife gültig. mehr »

Stolpersteine in Linz

Die Haltung der Politik unserer Stadt, der Stadt, die einen Eichmann hervorgebracht hat, erschüttert mich. mehr »

Kommentare (2)

Vorausschauend

2017 hatte die EU 512 Mio. Einwohner und Afrika 1,257 Mrd. Einwohner. mehr »

Kommentare (2)

Zweierlei Maß

Oft geht das Maß der Dinge verloren. mehr »

Kommentare (1)

„Sie hat keine Familie, die sie tröstet“

Die Welt und auch ich haben die Rettungsaktion für die thailändische Fußballmannschaft und deren Trainer verfolgt und auf den erfreulichen Ausgang gehofft. mehr »

Kommentare (2)

10. Juli 2018

Das "Wort zum Sonntag" als Pflichtlektüre

Betreff: "Wort zum Sonntag" von Karl Böck mehr »

Zweiter Geburtstag nach einem Unfall

Am 8. Juni wollte ich mit dem Rad zum Traunsee fahren. Leider kollidierte ich mit einem Pkw, unter dem ich eingeklemmt wurde. mehr »

Siegesfeier mit Böller

Die Aussage eines Sprechers der Wiener Polizei im Zusammenhang mit den Ausschreitungen in Ottakring nach dem Sieg der kroatischen Fußballnationalmannschaft im WM-Viertelfinale ist paradox und beunruhigt einigermaßen ob ihrer Naivität. mehr »

44 Sekunden

Sehr geehrter Herr Verkehrsminister! Danke, dass ich mir in Zukunft auf der Strecke Haid–Sattledt 44 Sekunden erspare. mehr »

Kommentare (12)

Und was sagt die Politik zu den Themen der Zukunft?

In den OÖN sind in der letzten Zeit sehr aufschlussreiche Beiträge zu den Themen Künstliche Intelligenz, Gestaltung von Bildung und Arbeit im Zeichen der Digitalisierung erschienen. mehr »

09. Juli 2018

Große Töne folgen dem Schildbürgerstreich

Nach den sicher regelmäßig vorgeschriebenen und auch durchgeführten Begutachtungen der Eisenbahnbrücke kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Brücke schlagartig nicht mehr befahrbar war und abgetragen werden musste. mehr »

Kommentare (1)

Lagerhaus: Bekenntnis zur Regionalität

Seit Jahren wurde an verschiedenen Szenarien über die Zukunft mancher Lagerhäuser gefeilt. mehr »

Arbeit ohne Tugend

Dieser Leitartikel von Dietmar Mascher ist ein Lichtblick in der so übertriebenen und flachen Debatte über das Thema Arbeit. mehr »

Kommentare (1)

Öffentlicher Verkehr in Linz

Alle Jahre wieder kommen Ferien und damit verbunden die Mitteilung, dass die Linz Linien im Sommertakt fahren. mehr »

Kommentare (1)

Zutreffend

Ich möchte der Chefredakteurin Christine Haiden für die so einmalige und zutreffende Kolumne herzlich danken. mehr »

Heimat

Betreff: Kolumne „Alles in bester Verfassung!“, OÖN vom 5. Juli mehr »

Politik und Aufsichtsrat

Betreff: „Nein zu höheren Tarifen der Linz Linien“ (OÖN vom 5. Juli) mehr »

Radwege in Steyr

Betrifft: Lückenschluss im Radnetz mehr »

Wirtschaftstreibende ernst nehmen

Shafiqulla Shinwari ist seit September 2016 als Spenglerlehrling in unserer Firma beschäftigt. mehr »

Kommentare (1)

Charlotte-Taitl-Haus und Germanenhaus

Leider zu Recht gerät Ried mit rechten Aktivitäten und dementsprechenden Äußerungen (eines) Rieder Politiker(s) ... mehr »

08. Juli 2018

Krankenpflege

Betreff: Bericht: „Der Bachelor kommt ans Krankenbett“ mehr »

Kommentare (2)

Stolpersteine

Das einfachste, wirkungsvollste Erinnern an die faschistische Vergangenheit der Stadt Linz, ... mehr »

Kommentare (3)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS