Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 14. August 2018, 13:17 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Dienstag, 14. August 2018, 13:17 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Fischer-Kolumne
Fischer-Kolumne
Petri Heil!

Marmorata – die Königin der Fische aus dem Isonzo-Türkis

"Slowenien", entschied die Holde und legte damit das Ziel einer Frühjahrsurlaubswoche fest. mehr »

03. April 2018

Petri Heil: Im Theresienthal musste das Eierpecken warten

Am Ostersonntag war das Wetter mies, nichts mit Fischen, außerdem muss man Eier pecken mit den Lieben. Am Ostermontag aber ging’s ans Wasser. mehr »

20. Februar 2018
Petri Heil!

Da taucht der mächtige Bursche auf und schnappt die Bierdose

Die Szene ist großartig: Da taucht ein Bursche nackt in den glasklaren Wassern der Soca (Isonzo) in Slowenien. Am Ufer wirft ein Fliegenfischer die Angel aus, daran eine Bierdose. mehr »

Petri Heil!

Ein paar Dinge, mit denen Fischer ökologisch punkten können

Zugegeben, es ist kein Thema, wo man sagt, das haut einen vom Karpfenansitz-Klappsessel, aber, weil wir am Fischerstammtisch darüber debattierten, sei es dargelegt: Ökologie beim Fischen – und zwar auf hohem Niveau. mehr »

Kommentare (1)

22. August 2017
Petri Heil!

Zwei Versuche, im Trüben zu fischen

Zurück vom Urlaub, gilt es Folgendes zu berichten: Nämlich, dass die Saison ein bisserl schwierig ist. mehr »

18. Juli 2017
Petri Heil!

Der freche Hecht vom Feldkirchner Badesee

An solchen Abenden sollte man immer draußen sein und fischen – sofern es die geduldige Holde erlaubt: warm die Juniluft, kaum eine Brise und die Aussicht auf ein Nachtfischen an den Feldkirchner Seen. mehr »

Petri Heil!

Der erste Versuch, so zu fischen wie im alten Japan

Fischen mit der Tenkara-Stange ist eine Art Fliegenfischen, aber ohne Schnurrolle; so wie es die alten Japaner getan haben sollen. mehr »

25. April 2017
Petri Heil!

An einem Bächlein helle, biss eine schöne Bachforelle

So, es ist an der Zeit, von einem Fangerfolg zu berichten, sonst heißt es noch, der Autor leide unter PermanentSchneiderei. mehr »

14. März 2017
Petri Heil!

Die japanische Art des Fliegenfischens

Tenkara heißt eine alte japanische Technik, die ohne Rolle auskommt. mehr »

Fotogalerie

Petri Heil!

Reinanken aus der Donau

Zwei, drei Wochen nicht am Wasser zu sein, selbst im Winter, macht mich unrund. mehr »

Kommentare (1)

06. Dezember 2016
22. November 2016

Vorschläge fürs Fischereigesetz

Es versammelte sich der OÖ. Fischereirat vergangenes Wochenende und beschloss mehrheitlich eine Liste an Veränderungsvorschlägen zum Fischereirecht an die Landesregierung zu schicken. mehr »

Petri Heil!

Wie geht es nun weiter mit dem Fischotter?

Jetzt ist es auch schon wieder eineinhalb Jahre her, dass man sich im Lande auf einen Fischotter-Managementplan einschwor. mehr »

04. Oktober 2016

Ein Hoch auf den Bitterling, wohnhaft Teichmuschel!

Ein Hoch auf den Bitterling, wohnhaft Teichmuschel! mehr »

20. September 2016

Wie ich dann doch noch mit Roman Moser zum Fischen kam

Stammleser erinnern sich: Meine vorletzte Verabredung mit Fliegenfischerlegende Roman Moser aus Gmunden fiel quasi ins Trockene. mehr »

06. September 2016

Sechs nasse Stunden auf dem See und fast ein Schneider

Vom schlimmsten Angelerlebnis des Jahres kann ich bereits jetzt berichten. Schlimmer wird es hoffentlich nicht kommen. Aber von Anfang an. mehr »

Kommentare (1)

09. August 2016
Petri Heil!

Extremwasserereignisse: zu warm, zu tief, zu schnell

Die Sommer 2015 und 2016 könnten bis dato kaum unterschiedlicher sein. Im vergangenen Jahr legte sich eine Hitzedecke langanhaltend über das Land, heuer folgte fast auf jeden einzelnen warmen Tag ein Regenguss. mehr »

26. Juli 2016
Petri Heil!

„Dorschleber“ von der Aalrutte: Ein Genuss kehrt zurück

Die Aalrutte, einzige Vertreterin der Dorschartigen in den heimischen Gewässern, hatte lange einen schlechten Ruf unter Fischern. mehr »

12. Juli 2016
Petri Heil!

Mit der Fischwanderung geht es aufwärts – und dann?

Ein Wels mit 165 Zentimetern ist bestimmt ein toller Fang, aber noch lange kein Rekord. Dieser Wels aber, der nahe Ottensheim erwischt wurde, erzählt eine besondere Geschichte. mehr »

28. Juni 2016
Petri Heil!

Lob für das Aitel: eine Herausforderung, die schmeckt

Es gibt eine Fischart, die gilt als Gewinner all der Veränderungen, die in unseren Gewässern passierten und passieren: Zerstückelung, Verschmutzung, Erwärmung. mehr »

14. Juni 2016
Petri Heil!

Wie einen ausgerechnet Roman Moser vom Fischen abhält

Der Plan war folgender: Schau ich mir die Ager an, weil an dem Flüsschen vorbildlich renaturiert wurde. mehr »

30. Mai 2016

Äsche in Weinsauce oder Rotfeder mit Paradeiserragout?

Österreichs Fischerwelt ist gespalten. Es verläuft ein Graben zwischen den einen, die Fische fangen, um sie zu essen, und den anderen, die Angeln als reinen Sport sehen und Catch & Release betreiben. mehr »

17. Mai 2016
Petri Heil!

Wettstreit der Methoden an der Großen Mühl

Wohl wissend, dass Wettfischen verboten ist, lud ich zu einer Konkurrenz. Ort: Große Mühl, allgemeine Strecke, Aigen-Schlägl. Kontrahenten: Florian Ruckerbauer, OÖN-Kollege und erfahrener Spinnfischer gegen meine Wenigkeit, Rookie an der Fliegenstange. mehr »

03. Mai 2016
Petri Heil!

Drilling versus Einzelhaken: Warum nicht darüber reden?

Neulich saß ich beim Wirt unter anderen Petri-Jüngern, wie es guter Brauch ist. Bei feinen Kracherln wurde über technische Fragen der Fischerei gesprochen. Wir landeten schließlich beim Haken. mehr »

19. April 2016
Petri Heil!

Fischereirecht-Novelle: Die im Dunkeln sieht man nicht

Fischer wissen: Die Oberfläche, wenn ruhig, täuscht oft darüber hinweg, was sich darunter tut. Dieser Vergleich muss jetzt herhalten für unsere Jetztzeit, da das oö. Fischereigesetz novelliert wird. mehr »

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS