Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 24. April 2019, 12:28 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 24. April 2019, 12:28 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Schöne neue Welt
Schöne neue Welt
30. März 2019

Uploadfilter im Internet: Wissen sie, was sie tun?

Die Disziplin der parlamentarischen Abstimmung wird derzeit von Pleiten, Pech und Pannen heimgesucht. mehr »

Kommentare (3)

16. März 2019

Make their planet great again

Gestern hat etwas Einmaliges stattgefunden. In Städten auf der ganzen Welt, von New York bis Tokio, von Bregenz bis Wien, sind Jugendliche vormittags für eine ernsthaftere Umweltpolitik ihrer Regierungen auf die Straße gegangen. mehr »

Kommentare (7)

Alexa, Feministin

Alexa, Feministin

Ist es Ihnen schon einmal aufgefallen? Fast alle populären digitalen Diener präsentieren sich als weibliche Charaktere, mit Frauenstimmen. mehr »

Kommentare (9)

16. Februar 2019
02. Februar 2019

Die #SchlussmitdenChallenges-Challenge

Das Internet ist bekanntermaßen Heimat vieler Babykatzen und vieler Blödsinnigkeiten. Zu Letzteren zählen unter anderem die meisten sogenannten #Challenges. mehr »

Kommentare (2)

05. Januar 2019
22. Dezember 2018

Weihnachtsgoogeln

Die Firma Google, die so gut wie niemand sonst darüber Bescheid weiß, welche Fragen wir Menschen uns im intimen Lichtschein des Computerbildschirms am dringlichsten stellen, hat eine Statistik über die häufigsten österreichischen Weihnachts-Suchanfragen veröffentlicht. mehr »

Kommentare (2)

Gesichter, Gesichter, überall Gesichter

Wir Menschen haben eine große Gabe, Gesichter zu erkennen. Wir erkennen diese nicht nur dort, wo tatsächlich welche sind, also in der Regel auf Hälsen, sondern auch dort, wo eigentlich keine sind, also zum Beispiel in Wolkenformationen, Astlöchern oder Wurstbroten. mehr »

Kommentare (1)

10. November 2018

Sind wir nicht alle ein bisschen Hingerl?

Ein Magistratsbeamter aus Steyr hat sich also einen Namen gemacht. mehr »

Fotogalerie Kommentare (4)

27. Oktober 2018

Können Computer Künstler sein?

Wären Alexa und Siri Kunstkritikerinnen, sie hätten ihre Freude: Am Donnerstag wurde bei Christie’s zum ersten Mal ein von einem Computerprogramm kreiertes Gemälde versteigert. Die künstliche Intelligenz als Künstler?! mehr »

Kommentare (4)

Elitäre Frauenwelt? Mitnichten.

Knapp 500.000 Österreicherinnen und Österreicher haben bis zum vergangenen Montag für das Frauenvolksbegehren 2.0 unterschrieben. Das sind rund 150.000 weniger als beim ersten Frauenvolksbegehren im Jahr 1997. mehr »

Kommentare (4)

29. September 2018

Gummihand, I feel with you

Vor 20 Jahren gelang den amerikanischen Psychiatern Matthew Botvinick und Jonathan Cohen eine kleine Sensation. mehr »

Kommentare (2)

15. September 2018

Algorithmus und Abrakadabra

Eine Kollegin trug neulich ein T-Shirt, auf dem stand im Stil eines Lexikoneintrags "Algorithmus: Hauptwort, das Programmierer benutzen, wenn sie nicht erklären wollen, was sie gemacht haben". mehr »

Kommentare (3)

01. September 2018
18. August 2018
11. August 2018
04. August 2018

Emojis: Wenn es nur so einfach wäre

Die Geschichte der Emojis ist eine Geschichte voller Missverständnisse. mehr »

Kommentare (5)

21. Juli 2018

Nennt es nicht Fake Science

Die Recherche eines investigativen Journalisten-Teams zeigt dieser Tage betrügerische Geschäftspraktiken in der Wissenschaft auf. mehr »

Kommentare (2)

14. Juli 2018
07. Juli 2018
30. Juni 2018

Schiri, wir wissen wo Dein Server steht

Schwalbenvideos sehe er sich im Internet fast genauso gern an wie Katzenvideos, meinte mein Mann, der ornithologisch wie fußballfanatisch ansonsten recht unauffällig ist, dieser Tage. mehr »

23. Juni 2018

Fake News, die nächste Generation

Erinnern Sie sich an das berühmt-berüchtigte "Grab ’em by the pussy"-Video, in dem Donald Trump prahlte, Frauen ungestraft an die Genitalien greifen zu können? mehr »

Kommentare (4)

09. Juni 2018

Würdigung des Displaysprungs

Dreißig Prozent erwachsener Männer und 37 Prozent erwachsener Frauen tragen beim Gehen ihr Mobiltelefon in der Hand, ohne etwas damit zu tun, also ohne beispielsweise zu telefonieren oder Nachrichten zu lesen. mehr »

Kommentare (2)

02. Juni 2018

Ruhestand mit 35?

Es klingt wie ein blumiger Hippie-Traum, ist aber ein Trend aus dem businessaffinen Silicon Valley: arbeiten und Geld sparen bis 30, 35, höchstens 40, dann die verfrühte Frühpension genießen. mehr »

Kommentare (1)

19. Mai 2018

Die DSGVO und ihre unvermuteten Profiteure

Es ist ein bisschen, als würde Donald Trump die Hauptrolle in einem von ihm finanzierten Fernsehspot für die Gleichbehandlungsanwaltschaft spielen: mehr »

12. Mai 2018

Nieder mit Powerpoint!

Jeff Bezos, Amazon-Chef und reichster Mann der Welt, ist jemand, dem man Verschiedenes vorwerfen kann. Was eher nicht dazu gehört, ist Technik-Pessimismus. mehr »

Kommentare (5)

05. Mai 2018
28. April 2018

Der Algorithmus als Schicksalsmacher

Im Feld der künstlichen Intelligenz überholt die Praxis derzeit ja häufig, was man sich als Politiker, Rechtsexperte oder anderer Otto-Normal-Informierter überhaupt auszumalen imstande ist. mehr »

Kommentare (10)

Die große Robo-Trickserei

Nun hatte sie also auch in Österreich ihren (gutbezahlten) Auftritt. Sophia, die weltberühmte Roboter-Dame, der man im vergangenen Oktober mit ordentlichem Tamtam die saudi-arabische Staatsbürgerschaft verlieh, war am Mittwoch live auf der Bühne des 4Gamechanger-Festivals in Wien. mehr »

Kommentare (4)

Das Passwort-Paradox

Schaut man sich die gefühlt dreitausendfünfhundert existenten Umfrage-Ergebnisse zur wahrgenommenen Sicherheit persönlicher Daten im Internet an, wird schnell klar: (fast) alle sorgen sich, (fast) alle wollen mehr Datenschutz, stärkere Firewalls, höhere Auflagen. So weit, so wenig überraschend. mehr »

Kommentare (3)

31. März 2018

Osterschinken-Science-Fiction

In meinem Bekanntenkreis gibt es zwei Arten von Vegetariern. mehr »

Kommentare (1)

24. März 2018

Cambridge Analytica ist nur der Anfang

Daten von mehr als 50 Millionen Facebook-Nutzern sollen ohne deren Zustimmung für den Online-Wahlkampf Donald Trumps verwendet worden sein. mehr »

Kommentare (3)

17. März 2018

Liebe Offliner!

Ihr seid für mich die osteuropäischen Rotbauchunken des digitalen Zeitalters. mehr »

Kommentare (4)

03. März 2018

Computerminister und blauer Dunst

"Wäre ein Computer eigentlich die bessere Gesundheitsministerin?" mehr »

Kommentare (5)

24. Februar 2018

Maschinen mit Gefühlen

Vergangene Woche habe ich über die essenzielle Witzlosigkeit sportelnder Roboter geschrieben. Sie erinnern sich vielleicht an die Robotic Ski Challenge in Pyeongchang. mehr »

Kommentare (2)

17. Februar 2018

Marcel und die Hirscher-Bots

Die digitale Transformation wirft ja viele Fragen auf, oft sorgenvolle, manchmal hoffnungsvolle, bisweilen auch skurrile. mehr »

Kommentare (1)

10. Februar 2018

Nimmt uns die Technik zu viel ab?

Gehen durch den Gebrauch technischer Hilfsmittel menschliche Fähigkeiten verloren? Das ist eine Frage, mit der ich laufend konfrontiert werde. Sie scheint viele zu beschäftigen. mehr »

Kommentare (3)

27. Januar 2018

Der Bitcoin und (s)eine unterschätzte Technologie

Hodln Sie Coins? Oder mehr so altbackenes Fiat Money? Macht Ihnen die FOMO zu schaffen? Oder haben Sie am Ende gar keine Ahnung was diese Zeilen bedeuten? mehr »

Kommentare (5)

13. Januar 2018

Der Lauschangriff des Klos

Vergangene Woche war es wieder einmal so weit: Die weltgrößte Elektronik-Messe CES läutete in Las Vegas das neue Jahr der IT-Branche ein. mehr »

Fotogalerie Kommentare (1)

16. Dezember 2017

Weihnachten mit Laserschwert

Vielleicht gehören Sie weihnachtsgeschenkemäßig der Kategorie meiner Tante an. mehr »

Kommentare (1)

09. Dezember 2017

Die unterschätzten Zukunftsjobs

Schlendert man dieser winterlichen Tage über einen der schöneren Christkindlmärkte des Landes, findet man neben Glühwein und Bratwürstel auch Verkaufsstände, an denen Kunsthandwerk angeboten wird. mehr »

Kommentare (2)

02. Dezember 2017

Sophias Welt

Neulich wurde einem Roboter zum ersten Mal in der Geschichte eine Staatsbürgerschaft verliehen. mehr »

Kommentare (1)

25. November 2017

Kinder nicht mit YouTube alleine lassen

"Guck mal, Mama", rief mir das Töchterlein unlängst zu. mehr »

Kommentare (1)

18. November 2017

Vereinte Nationen verhandeln über Killer-Roboter

Während sich Drehbuchschreiber in Hollywood gerade den Plot des sechsten Terminator-Films, der 2018 mit Arnold Schwarzenegger gedreht werden soll, ausdenken, geht es bei der UNO in Genf deutlich weniger fiktional zu. mehr »

Kommentare (2)

04. November 2017

Obligate Implantate

Neulich, bei einer Tech-Konferenz in Berlin, war der Geschäftsführer eines großen Elektronikhändlers mit mir auf der Bühne. Auf der Projektionsfläche hinter ihm war sein Name eingeblendet, darunter seine Berufsbezeichnung. "Chief Cyborg Officer" stand da. Und ich dachte: WTF! mehr »

Kommentare (2)

28. Oktober 2017

Du Opfer!

In den vergangenen Jahren hat das Wort "Opfer" Einzug in die Jugendsprache genommen. mehr »

Kommentare (2)

21. Oktober 2017

Von Handy-Schmusern und dem Homo Digitalis

Jeder Zehnte checkt während dem Sex sein Handy, etwa indem er – oder sie – aufs Display schielt, um Kurznachrichten zu lesen. mehr »

Kommentare (2)

14. Oktober 2017

Undirty per Gesetz?

Vor drei Wochen habe ich mich an dieser Stelle darüber beschwert, dass die voranschreitende Digitalisierung mit ihren Chancen und Risiken kaum Thema im Wahlkampf sei. mehr »

Kommentare (3)

07. Oktober 2017

Schmutzkübel und Bumerang

Ich erinnere mich an ein Uni-Seminar in Kommunikationspsychologie Anfang der 2000er, in dem wir Politkampagnen aus US-Wahlkämpfen diskutierten. mehr »

Kommentare (9)

23. September 2017

Was man im Wahlkampf auch mal fragen könnte

Ich weiß nicht, wie es Ihnen mit dem aktuellen österreichischen Wahlkampf geht, aber ich persönlich neige zum quantitativen Rezeptionsmasochismus. mehr »

Kommentare (3)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS