Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. August 2018, 00:56 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. August 2018, 00:56 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Schöne neue Welt
Schöne neue Welt
11. August 2018
04. August 2018

Emojis: Wenn es nur so einfach wäre

Die Geschichte der Emojis ist eine Geschichte voller Missverständnisse. mehr »

Kommentare (5)

Nennt es nicht Fake Science

Die Recherche eines investigativen Journalisten-Teams zeigt dieser Tage betrügerische Geschäftspraktiken in der Wissenschaft auf. mehr »

Kommentare (2)

14. Juli 2018
07. Juli 2018

Schiri, wir wissen wo Dein Server steht

Schwalbenvideos sehe er sich im Internet fast genauso gern an wie Katzenvideos, meinte mein Mann, der ornithologisch wie fußballfanatisch ansonsten recht unauffällig ist, dieser Tage. mehr »

23. Juni 2018

Fake News, die nächste Generation

Erinnern Sie sich an das berühmt-berüchtigte "Grab ’em by the pussy"-Video, in dem Donald Trump prahlte, Frauen ungestraft an die Genitalien greifen zu können? mehr »

Kommentare (4)

09. Juni 2018

Würdigung des Displaysprungs

Dreißig Prozent erwachsener Männer und 37 Prozent erwachsener Frauen tragen beim Gehen ihr Mobiltelefon in der Hand, ohne etwas damit zu tun, also ohne beispielsweise zu telefonieren oder Nachrichten zu lesen. mehr »

Kommentare (2)

Ruhestand mit 35?

Es klingt wie ein blumiger Hippie-Traum, ist aber ein Trend aus dem businessaffinen Silicon Valley: arbeiten und Geld sparen bis 30, 35, höchstens 40, dann die verfrühte Frühpension genießen. mehr »

Kommentare (1)

19. Mai 2018

Die DSGVO und ihre unvermuteten Profiteure

Es ist ein bisschen, als würde Donald Trump die Hauptrolle in einem von ihm finanzierten Fernsehspot für die Gleichbehandlungsanwaltschaft spielen: mehr »

12. Mai 2018

Nieder mit Powerpoint!

Jeff Bezos, Amazon-Chef und reichster Mann der Welt, ist jemand, dem man Verschiedenes vorwerfen kann. Was eher nicht dazu gehört, ist Technik-Pessimismus. mehr »

Kommentare (5)

28. April 2018

Der Algorithmus als Schicksalsmacher

Im Feld der künstlichen Intelligenz überholt die Praxis derzeit ja häufig, was man sich als Politiker, Rechtsexperte oder anderer Otto-Normal-Informierter überhaupt auszumalen imstande ist. mehr »

Kommentare (10)

21. April 2018

Die große Robo-Trickserei

Nun hatte sie also auch in Österreich ihren (gutbezahlten) Auftritt. Sophia, die weltberühmte Roboter-Dame, der man im vergangenen Oktober mit ordentlichem Tamtam die saudi-arabische Staatsbürgerschaft verlieh, war am Mittwoch live auf der Bühne des 4Gamechanger-Festivals in Wien. mehr »

Kommentare (4)

14. April 2018
07. April 2018

Das Passwort-Paradox

Schaut man sich die gefühlt dreitausendfünfhundert existenten Umfrage-Ergebnisse zur wahrgenommenen Sicherheit persönlicher Daten im Internet an, wird schnell klar: (fast) alle sorgen sich, (fast) alle wollen mehr Datenschutz, stärkere Firewalls, höhere Auflagen. So weit, so wenig überraschend. mehr »

Kommentare (3)

31. März 2018

Osterschinken-Science-Fiction

In meinem Bekanntenkreis gibt es zwei Arten von Vegetariern. mehr »

Kommentare (1)

24. März 2018

Cambridge Analytica ist nur der Anfang

Daten von mehr als 50 Millionen Facebook-Nutzern sollen ohne deren Zustimmung für den Online-Wahlkampf Donald Trumps verwendet worden sein. mehr »

Kommentare (3)

17. März 2018

Liebe Offliner!

Ihr seid für mich die osteuropäischen Rotbauchunken des digitalen Zeitalters. mehr »

Kommentare (4)

03. März 2018

Computerminister und blauer Dunst

"Wäre ein Computer eigentlich die bessere Gesundheitsministerin?" mehr »

Kommentare (5)

24. Februar 2018

Maschinen mit Gefühlen

Vergangene Woche habe ich über die essenzielle Witzlosigkeit sportelnder Roboter geschrieben. Sie erinnern sich vielleicht an die Robotic Ski Challenge in Pyeongchang. mehr »

Kommentare (2)

17. Februar 2018

Marcel und die Hirscher-Bots

Die digitale Transformation wirft ja viele Fragen auf, oft sorgenvolle, manchmal hoffnungsvolle, bisweilen auch skurrile. mehr »

Kommentare (1)

10. Februar 2018

Nimmt uns die Technik zu viel ab?

Gehen durch den Gebrauch technischer Hilfsmittel menschliche Fähigkeiten verloren? Das ist eine Frage, mit der ich laufend konfrontiert werde. Sie scheint viele zu beschäftigen. mehr »

Kommentare (3)

27. Januar 2018

Der Bitcoin und (s)eine unterschätzte Technologie

Hodln Sie Coins? Oder mehr so altbackenes Fiat Money? Macht Ihnen die FOMO zu schaffen? Oder haben Sie am Ende gar keine Ahnung was diese Zeilen bedeuten? mehr »

Kommentare (5)

13. Januar 2018

Der Lauschangriff des Klos

Vergangene Woche war es wieder einmal so weit: Die weltgrößte Elektronik-Messe CES läutete in Las Vegas das neue Jahr der IT-Branche ein. mehr »

Fotogalerie Kommentare (1)

16. Dezember 2017

Weihnachten mit Laserschwert

Vielleicht gehören Sie weihnachtsgeschenkemäßig der Kategorie meiner Tante an. mehr »

Kommentare (1)

09. Dezember 2017

Die unterschätzten Zukunftsjobs

Schlendert man dieser winterlichen Tage über einen der schöneren Christkindlmärkte des Landes, findet man neben Glühwein und Bratwürstel auch Verkaufsstände, an denen Kunsthandwerk angeboten wird. mehr »

Kommentare (2)

02. Dezember 2017

Sophias Welt

Neulich wurde einem Roboter zum ersten Mal in der Geschichte eine Staatsbürgerschaft verliehen. mehr »

Kommentare (1)

25. November 2017

Kinder nicht mit YouTube alleine lassen

"Guck mal, Mama", rief mir das Töchterlein unlängst zu. mehr »

Kommentare (1)

Vereinte Nationen verhandeln über Killer-Roboter

Während sich Drehbuchschreiber in Hollywood gerade den Plot des sechsten Terminator-Films, der 2018 mit Arnold Schwarzenegger gedreht werden soll, ausdenken, geht es bei der UNO in Genf deutlich weniger fiktional zu. mehr »

Kommentare (2)

Obligate Implantate

Neulich, bei einer Tech-Konferenz in Berlin, war der Geschäftsführer eines großen Elektronikhändlers mit mir auf der Bühne. Auf der Projektionsfläche hinter ihm war sein Name eingeblendet, darunter seine Berufsbezeichnung. "Chief Cyborg Officer" stand da. Und ich dachte: WTF! mehr »

Kommentare (2)

Du Opfer!

In den vergangenen Jahren hat das Wort "Opfer" Einzug in die Jugendsprache genommen. mehr »

Kommentare (2)

21. Oktober 2017

Von Handy-Schmusern und dem Homo Digitalis

Jeder Zehnte checkt während dem Sex sein Handy, etwa indem er – oder sie – aufs Display schielt, um Kurznachrichten zu lesen. mehr »

Kommentare (2)

14. Oktober 2017

Undirty per Gesetz?

Vor drei Wochen habe ich mich an dieser Stelle darüber beschwert, dass die voranschreitende Digitalisierung mit ihren Chancen und Risiken kaum Thema im Wahlkampf sei. mehr »

Kommentare (3)

07. Oktober 2017

Schmutzkübel und Bumerang

Ich erinnere mich an ein Uni-Seminar in Kommunikationspsychologie Anfang der 2000er, in dem wir Politkampagnen aus US-Wahlkämpfen diskutierten. mehr »

Kommentare (9)

23. September 2017

Was man im Wahlkampf auch mal fragen könnte

Ich weiß nicht, wie es Ihnen mit dem aktuellen österreichischen Wahlkampf geht, aber ich persönlich neige zum quantitativen Rezeptionsmasochismus. mehr »

Kommentare (3)

16. September 2017

Macho-Maschinen

In einem Handy-Video auf Twitter sah ich kürzlich Folgendes: Ein dunkelhäutiger Mann versucht in einer öffentlichen Toilette vergeblich, einen berührungslosen Seifenspender zur Abgabe eines Seifenkleckses zu bewegen. mehr »

Kommentare (5)

09. September 2017

3, 2, 1 – Hände weg vom Lenkrad

Vergangene Woche kam mir eine interessante Statistenrolle zu. Ein deutscher Autokonzern lud mich ein, mich von seinem neuesten selbstfahrenden Testwagen auf dem Münchner Highway herumkutschieren zu lassen. mehr »

Kommentare (2)

02. September 2017

Zehn Trillionen Babykatzen

Manchmal, in sehr langen Meetings beispielsweise, denke ich darüber nach, wie Historiker in der Zukunft unsere Gegenwart beschreiben werden. mehr »

Kommentare (5)

26. August 2017

Regeln für die Roboterzukunft

Ich schreibe Ihnen diese Woche aus Alpbach, "Europas schönstem Blumendorf" in den Tiroler Bergen. mehr »

Kommentare (3)

19. August 2017

Hau den Roboter!

Anfang August hat ein Kärntner Jäger eine Drohne vom Himmel geschossen. Sie war über einer Alm in Hermagor geflogen, ferngesteuert von einem jungen Piloten. mehr »

Kommentare (2)

12. August 2017

Yeti mit Smartphone

Manchmal, da macht einem die Technik ja wirklich nichts als Probleme. mehr »

Kommentare (1)

05. August 2017

Von Fußballfrauen und Charleys Tanten

Selbst wenn im Halbfinale die glücklichen Elfer-Füßchen fehlten: mehr »

Kommentare (2)

22. Juli 2017

Unser täglich Bot

Im Sommer 2015 gab es einen Eklat um die amerikanische Seitensprung-Vermittlung Ashley Madison: Hacker veröffentlichten nicht nur Millionen von Userdaten, sondern auch Teile des Quellcodes der Online-Plattform. mehr »

Kommentare (1)

15. Juli 2017

Ein bissi Bussi-Bussi

Zuallererst einmal, liebe Leserschaft, begrüße ich Sie ganz herzlich von meinem neuen Platz aus. mehr »

Kommentare (1)

04. Juli 2017

Draußen ist alles so Holodeck

Einige Bundesländer haben die Gezeitenwende schon vollzogen, in Oberösterreich ist es am Freitag so weit. Schule aus, Ferien an. mehr »

Kommentare (3)

27. Juni 2017

#Respekt, #Zivilcourage, #Zensur

Unter dem Schlagwort #Respekt sammelten die OÖNachrichten in der vergangenen Woche Strategien gegen den Hass im Netz. Experten und Betroffene, Politiker und Prominente erzählten über Erfahrungen, machten Vorschläge. mehr »

Kommentare (1)

20. Juni 2017

Spinnert

Am vergangenen Sonntag saß ich im Gastgarten der Schladminger Schaf-Alm und ließ auf meiner Nase einen Propeller balancieren. Und mit Propeller meine ich: Fidget Spinner. mehr »

Kommentare (2)

13. Juni 2017
50 Shades of Cyberblue

50 Shades of Cyberblue

Wissen Sie eigentlich, wie künstliche Intelligenz aussieht? mehr »

Kommentare (5)

30. Mai 2017
Öffentlichkeitsarbeit für Terroristen

Öffentlichkeitsarbeit für Terroristen

Vergangene Woche hat es also Manchester getroffen. 22 Menschen sind durch die unbegreifliche Handlung eines jungen Burschen gestorben, in dessen Leben Wesentliches falsch gelaufen sein muss, um sich für ein bisschen Anerkennung und wirre Jenseitsversprechen zum Werkzeug mordender Tyrannen zu machen. Unter seinen Opfern sind viele Kinder und Jugendliche. Es ist furchtbar, abgründig, eigentlich gar nicht erfassbar. mehr »

Kommentare (3)

23. Mai 2017
Alles Heulsusen?

Alles Heulsusen?

Anlässlich ihres Abschieds aus der Politik sprach Eva Glawischnig vergangenen Donnerstag über Online-Medien, in denen "der Hass" oft das "dominante Element" ist. Als Chefin der Grünen war sie mit diesem Element selbst x-fach konfrontiert. mehr »

Kommentare (2)

16. Mai 2017
Geheimdienst versus Gemeindienst

Geheimdienst versus Gemeindienst

Was im Zuge der Kabale-und-Liebe-Darbietung unserer Bundesregierung in den vergangenen Tagen fast unterging: ein gewaltiger Hackerangriff, der zur Infizierung hunderttausender Computer mit einem Erpressungstrojaner namens "WannaCry" ("Möchte weinen") führte. mehr »

Kommentare (4)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS