Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 07:51 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 07:51 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Kulturgenuss mit dem OÖN-Sommerkulturabo

Genießen Sie vier außergewöhnliche Theaterproduktionen.

Kulturgenuss mit dem OÖN-Sommerkulturabo

„Viel Lärm um nix!“ Bild: Waller

An gleich vier Abenden können Leser der OÖNachrichten mit dem OÖN-Sommerkulturabo Neues erleben. Wann Sie die Aufführungen genießen, können Sie jeweils aus zwei Terminmöglichkeiten selbst wählen. Insgesamt zahlen Sie für alle vier hochkarätigen Kulturabende nur 98 Euro.

Shakespeare im Heute

"Viel Lärm um nix!" frei nach William Shakespeare von Gernot Plass im Theater Phönix in Linz: Die um 1600 verfasste Komödie zählt mit ihrem unverwechselbaren Sprachwitz und ihren scharfsinnigen Wortgefechten zu den beliebtesten und meistgespielten Stücken Shakespeares. Regisseur, Autor und Shakespeare-Kenner Gernot Plass überträgt die Komödie und holt sie rasant ins Heute. Zu sehen ist "Viel Lärm um nix!" am Freitag, dem 14. Juni, oder am Donnerstag, dem 20. Juni, jeweils um 19.30 Uhr.

Verschleierungsmanöver

"Manche mögen’s verschleiert" lautet der Titel einer Liebeskomödie von Michael Niavarani nach einem Film von Sou Abadi. In dem Stück, das es in der Kulturfabrik Helfenberg zu sehen gibt, kämpft der radikalisierte Mahmoud gegen die romantische Beziehung seiner Schwester. Regie führt John F. Kutil. Als Termine stehen Freitag, der 26. Juli, oder Donnerstag, der 8. August, zur Auswahl, die Aufführung beginnt jeweils um 19.30 Uhr.

Kulturgenuss mit dem OÖN-Sommerkulturabo

Volksstück-Klassiker

"In der Löwengrube": Die wahre Geschichte des Schauspielers Leo Reuss, der sich mitten in die Löwengrube begibt, um den Irrsinn einer Rassenideologie ad absurdum zu führen, diente Felix Mitterer als Ausgangspunkt für seine mitreißende Theatersatire. Das Theaterspectacel Wilhering zeigt das Stück unter der Regie von Joachim Rathke am 12. Juli und am 2. August um 20 Uhr.

Ein Mord und viel Gelächter

Über eine Komödie dürfen sich die Besucher bei "Kulturhof Perg – Sommertheater auf Schloss Auhof" freuen. Gezeigt wird "Mord auf Schloss Haversham", eine Komödie von Henry Lewis, Jonathan Sayer und Henry Shields unter der Regie von Julia Ribbeck. Als Termine stehen Donnerstag, 18. Juli, oder Mittwoch, 14. August, ab jeweils 20 Uhr zur Auswahl.

Info: Bestellen Sie Ihre Karten bis 24. April 2019 im Internet auf nachrichten.at/sommerkulturabo oder mittels Abschnitt, den Sie am Montag in den OÖN finden.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. März 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

"Wenn ich Oberösterreicher höre, das bringt mich zu meinen Wurzeln zurück"

Der Song-Contest-Dritte will seinen musikalischen Erfolg mit einer neuen Single fortsetzen.

Die neue TVthek des ORF ist regionaler und persönlicher

ORF: Online-Chef Thomas Prantner erklärt das neue Angebot und welche Änderungen er im ORF-Gesetz erwartet.

Wenn Propheten nicht gehört werden wollen

Brucknerhaus: Konzert mit dem Orchestra della Toscana unter Daniele Rustioni.

Grazer Diagonale eröffnete mit Preis für Minichmayr

Mit der Verleihung des Großen Schauspielpreises an Birgit Minichmayr ist gestern das Filmfestival ...

theaternyx lädt zum Spaziergang durch Linz 2050

Wie lässt sich ein nachhaltiges und gerechtes Leben in der Stadt vorstellen? Wie wollen wir miteinander leben?
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS