Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 14. November 2018, 02:25 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 14. November 2018, 02:25 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Wenn Jugend mit Musik beflügelt

Jedes Jahr können sich Musiker bis 19 Jahre um das Josef-Ratzenböck- Stipendium bewerben.

Wenn Jugend mit Musik beflügelt

Leonie Tischler Bild: Winkler

Zwanzig Stipendien werden zweckgebunden vergeben, ein paar wenige – heuer zwei junge Musikerinnen – bekommen zudem die Chance, im Herbstkonzert der Upper Austrian Sinfonietta unter der Leitung von Peter Aigner solistisch aufzutreten. Am Samstag war der große Abend im Brucknerhaus.

Zunächst musizierte Leonie Tischler das G-Dur-Konzert für Flöte und Orchester von Carl Stamitz. Ein Werk, das technisch herausfordernd ist und sehr unterschiedliche Charaktere beinhaltet. Tischler punktete mit schönem Ton und elegant verpackter Virtuosität.

Auf Klangfarbe und tief empfundene Emotionalität kommt es bei der Romanze für Viola und Orchester op. 85 von Max Bruch an. Agnes Oberndorfer war dafür die ideale Solistin, die dieser sehr zart empfundenen Musik virtuos gestaltetes Leben einhauchte. 

Fazit: Ein gelungener Konzertabend, der die hohe Qualität unseres Musikernachwuchses bewies.

Brucknerhaus: Konzert der Ratzenböck-Stipendiatinnen mit der Upper Austrian Sinfonietta, 3. 11.

Kommentare anzeigen »
Artikel (wruss) 05. November 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

Vom Schülermangel zum Orchester

Die Hausruck Philharmonie spielt sich zum 35-Jahr-Jubiläum selbst ein Festkonzert.

"... dass man mir das zutraut!"

Florence Losseau (28) trat bei ihrem Operndebüt in Linz auf, sang und triumphierte.

Foreigner heizen auf Burg Clam mit "Cold as Ice" ein

Rockfestival in Clam: Am Samstag, 29. Juni, gastieren Foreigner, ZZ Top und Mothers Finest im Mühlviertel.

"Die Jugend ist alles andere als faul!"

Von 20. bis 24. 11. wird Wels dank des Festivals Youki zur Filmstadt.

Peter Assmann übernimmt Tiroler Landesmuseen

Der gebürtige Tiroler und ehemalige Direktor des oberösterreichischen Landesmuseums Peter Assmann wird ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS