Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. Februar 2019, 06:44 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. Februar 2019, 06:44 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Snapchat will mit Kurzserien neue Nutzer gewinnen

Der Betreiber des Messengerdienstes Snapchat will sinkenden Nutzerzahlen mit neuen Kurz-Serien beikommen.

Snapchat will mit Kurzserien neue Nutzer gewinnen

Snapchat-Gründer E. Spiegel Bild: REUTERS

Im Herbst würden neue Shows – darunter auch Dokumentationsserien – eingeführt, an denen zusammen mit Hollywood-Produktionsfirmen gearbeitet werde, kündigte Snap gestern an. Snap kämpft seit einiger Zeit damit, neue Nutzer anzulocken. Die Aktie ist seit Jahresbeginn um 52 Prozent gefallen.

Snap will bei den neuen Serien täglich eine fünfminütige Folge veröffentlichen, die auch sechs Sekunden Werbung enthält, die der Zuschauer nicht wegdrücken kann. In der vergangenen Woche wurde eine Mitteilung von Snap-Firmenchef Evan Spiegel an seine Mitarbeiter bekannt, in der er seine Strategie darlegte, um im kommenden Jahr schwarze Zahlen zu schreiben. Demnach will er unter anderem ältere Nutzer anwerben. Bisher spricht Snap vor allem unter 30-Jährige an.

Aktuell ist Snap weit davon entfernt, die Gewinnschwelle zu knacken. Michael Nathanson vom Analysehaus MoffettNathanson geht sogar davon aus, dass die Firma im kommenden Jahr mehr als 1,5 Milliarden Dollar verliert.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 11. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

Eine Oscar-Nacht, die jetzt schon historisch ist

Der wichtigste Filmpreis wird Sonntagnacht verliehen. "Roma", Netflix und Kulturkämpfe haben längst alte ...

Ein Schubert-Liederabend ist wie ein Marathonlauf

"Winterreise" mit Martin Achrainer wird wieder aufgenommen.

Man nannte ihn Darth Vader

"Dick Cheney verstand es, die Politik wie Schach zu spielen", sagt Christian Bale, der in "Vice – ...

Der alte Häuptling der Indianer ist jetzt in den ewigen Jagdgründen

Schlagersänger Gus Backus ist am Donnerstag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren gestorben.

Lena Göbel und Maria Moser: Ihre Mission ist die Kunst

Privatmuseum Angerlehner in Thalheim bei Wels zeigt erste gemeinsame Ausstellung der beiden ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS