Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 16:51 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 16:51 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Salzburger Festspiele: Wasser drang bei Starkregen in Zuschauerraum

SALZBURG. Die Salzburger Festspiele sind am Mittwochabend Opfer eines Gewitters mit Starkregen geworden.

Die Salzburger Festspiele finden vom 20. Juli bis 30. August 2018, statt Bild: (APA/BARBARA GINDL)

Während des Solistenkonzertes von Grigory Sokolov drang Wasser in den Zuschauerraum des Großen Festspielhauses ein. Im benachbarten Haus für Mozart kam es während der Vorstellung von "L'italiana in Algeri" zu einem kleinen Wassereinbruch auf der Seitenbühne und einem kurzen Stromausfall.

Die Eintrittsstelle des Wassers im Großen Festspielhaus habe sofort lokalisiert werden können, das Konzert sei nach der Pause fortgesetzt worden, informierten die Festspiele in einer Aussendung. "Noch in der Nacht haben die zuständigen Mitarbeiter der Festspiele gemeinsam mit den Behördenvertretern alle notwendigen Maßnahmen getroffen, um einen ordnungsgemäßen Festspielbetrieb am nächsten Tag zu gewährleisten."

Ein Besucher hatte der APA berichtet, dass während der Vorstellung im Großen Festspielhaus Wasser vom Dach in den Zuseherraum getropft sei.

Die Festspiele bedankten sich bei den betroffenen Zuschauern für die "gelassene Reaktion und die verständnisvolle Haltung". Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler verließ die Premiere von "Kommt ein Pferd in die Bar" im republic, um als "Krisenfeuerwehr" Maßnahmen zur Bewältigung des Schadens zu treffen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 09. August 2018 - 06:49 Uhr
Mehr Kultur

Ein Bär, der Groß und Klein einfach Kind sein lässt

Der neue Kinofilm "Christopher Robin" feiert auf heitere Weise Winnie Puuhs Weisheiten.

Was für ein Affenzirkus!

Die Highlights vom ersten Tag des Frequency-Festivals in St. Pölten. 

"Bruckners Siebte wurde 134 Jahre falsch gespielt"

Brucknertage: Heute wird die von Wissenschaftler Paul Hawkshaw bereinigte Urfassung in St.

Innige "Kammermusik im Vituskircherl" mit Weitblick übers Land

Große Musik in die kleine Kirche seines Heimatortes Oberregau bringt wieder Cellist Andreas Pözlberger von 8.

Stimme war sein Markenzeichen, soziale Zuwendung sein Naturell

Herbert Baum starb am 9. August nach langem, tapfer ertragenem Leiden im Alter von 87 Jahren in Linz.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS