Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Februar 2019, 08:14 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Februar 2019, 08:14 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Nachwuchs bei den Poxrucker-Sisters

Den "schönsten Release von uns PoxSis" verkündete Steffi, die älteste der drei singenden Schwestern aus dem Mühlviertel.

Nachwuchs bei den Poxrucker-Sisters

Noch lebt Jonathan auf kleinem Fuß. Bild:

Jonathan, "unser großes kleines Wunder", kam am 10. Juli mit 50 Zentimetern und 3340 Gramm zur Welt. Seiner Mutter, der mittleren Poxrucker-Sister Christina, geht es wie Papa und Baby gut – "auch wenn die Eltern müde sind", wie die frischgebackene Tante Steffi verrät.

Im Herbst wollen die drei Schwestern schon wieder auf Tour gehen, um Jonathan kümmern sich die Großeltern, wenn die Mama auf der Bühne steht. Termine unter: www.poxruckersisters.at (jule)

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Juli 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Kultur

Wirbel um 91. Oscars: Akademie lenkt nach Protest ein

HOLLYWOOD. Die Oscar-Trophäen in allen 24 Sparten werden bei der Gala am 24.

"Wir kämpfen um jeden Besucher"

1,6 Mio. Kinogeher weniger 2018: Oberösterreichs Betreiber ringen um die Zukunft.

Johann Pammer ist die Ikone der Volkskultur

OÖN-Wahl: Bis zum Schluss gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Mühlviertlern Johann Pammer ...

Waltz’ Mädchen, die Kampfmaschine

Der Kinofilm "Alita" ist durchschnittliche Science-Fiction um ein Vater-Tochter-Drama.

Ein sensibler Chronist des "American Way of Life"

Jeffrey Eugenides legt mit "Das große Experiment" eine tolle Geschichtensammlung vor.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS