Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 11. Dezember 2018, 06:17 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 11. Dezember 2018, 06:17 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

FPÖ nominiert Frey für Linzer Aufsichtsrat

Hans-Joachim Frey wird weiterhin im künstlerischen Gefüge der Stadt Linz mitmischen. Mit Dezember wurde er von Dietmar Kerschbaum als künstlerischer Direktor des Brucknerhauses abgelöst.

FPÖ nominiert Frey für Linzer Aufsichtsrat

Hans-Joachim Frey Bild: Weihbold

Dass Frey trotz seines Engagements in Sotschi in Russland seine Linzer Wohnung behalten werde, war bereits bekannt. Neu ist, dass der 52-jährige Deutsche nun vom Linzer FPÖ-Obmann und Vizebürgermeister Detlef Wimmer für den Aufsichtsrat der "Kreativität, Kultur & Veranstaltungen der Stadt Linz Holding GmbH" (KKV) nominiert wird.

"Hans-Joachim Frey ist fachlich und persönlich eine große Bereicherung. Er verfügt über jahrelange Praxis von Weltrang", sagt Wimmer. Frey sei eine der qualifiziertesten Persönlichkeiten, die für eine solche Funktion überhaupt denkbar seien. Angesichts der schwierigen Situation im Kulturbereich durch das Sparen von Land und Stadt sei dies auch notwendig.

KKV-Geschäftsführer sind Thomas Ziegler (kaufmännischer Chef von LIVA/Design Center) und Diethard Schwarzmair (AEC-Geschäftsführer). Freys Nominierung erfolgt Ende kommender Woche. Die Entscheidung über die Aufsichtsräte trifft Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ).

Kommentare anzeigen »
Artikel 30. Dezember 2017 - 02:14 Uhr
Mehr Kultur

"Landestheater baut Mauern um sich"

Brucknerhaus-Chef Kerschbaum fordert nach Theatervertrag-Kündigung mehr Kooperation.

Die Rock’n’Roll-Brüder von 30 Seconds To Mars kehren zurück auf Burg Clam

Am 30. Juni gastiert die Band um Hollywood-Star Jared Leto beim OÖN-Konzertsommer.

Äußerst unterhaltsamer "Vogelhändler" im Linzer Musiktheater

Es gibt noch Karten für die heutige Benefiz-Vorstellung von Carl Zellers Operette zugunsten des ...

Volkskultur im Wirtshaus

BAD LEONFELDEN. Toni Pichler ist eine schillernde Gestalt der Volksmusik-Szene.

17-jährige Steirerin steht im Finale von "The Voice"

Die erst 17-jährige Jessica Schaffler aus Mortantsch in der Steiermark qualifizierte sich am Sonntagabend ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS