Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 17. Dezember 2018, 16:03 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 17. Dezember 2018, 16:03 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Deutscher Enthüllungsautor Jürgen Roth ist tot

FRANKFURT. Der Publizist Jürgen Roth ist tot, wie der Heyne-Verlag am Freitag mitteilte. Der Autor wurde 71 Jahre alt.

Der 1945 in Frankfurt am Main geborene Roth ist nach Einschätzung seiner Verlage Econ (Ullstein) und Heyne (Random House) "einer der bekanntesten investigativen Journalisten in Deutschland".

Seit den 1970er-Jahren beschäftigte er sich mit Korruption, Waffengeschäften, Mafia-Strukturen und Wirtschaftskriminalität. Zuletzt erschienen von ihm "Der stille Putsch" und "Anklage unerwünscht". Roth war nicht unumstritten. Ihm wurde Skandalisierung vorgeworfen und dass seine Behauptungen nicht immer genügend belegt seien. Er musste Schadenersatz zahlen und Texte zurückziehen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 29. September 2017 - 18:21 Uhr
Mehr Kultur

"Ochs und Esel": Andreas Gabalier wetterte bei Konzert gegen kritische Medien

WIEN. Dass Gabalier mit der medialen Berichterstattung zu seiner Person nicht immer einverstanden ist - ...

Was das Christkind unter den Baum legt

Noch keine Packerl-Idee für Weihnachten? Keine Panik, alles wird gut, denn die OÖN-Kulturredaktion ...

"Volksmusik ist Bio-Musik – weil’s nicht verkünstelt und verdorben ist"

Das Dreigestirn "Singen, Tanzen, Musizieren" dominiert Volker Derschmidts Leben.

Sexismus-Vorwurf gegen Plakat von Attersee

Werbung mit nackter Skifahrerin für Weltcup-Rennen auf dem Semmering Ende Dezember.

Zum Lob der Patronin

Feines Händel-Programm der Wiener Akademie.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS