Lade Inhalte...

COP26: "historischer Kompromiss" und Enttäuschung

Die 26. UN-Klimakonferenz in Glasgow endete mit einer kompromisshaften Einigung auf ein Regelwerk der Pariser Verträge, Kritik und Enttäuschungen. Eindrücke der vergangenen zwei Wochen gibt es hier.
COP26: "historischer Kompromiss" und Enttäuschung
1/11
Das 1,5 Grad-Ziel der Pariser Verträge scheint trotz der Einigung der Staaten in Glasgow immer weiter entfernt. Die bisher gemachten nationalen Zusagen zur Emissionssenkung würden den durchschnittlichen globalen Temperaturanstieg nur auf 2,4 Grad Celsius begrenzen.    Bild: APA/AFP