Lade Inhalte...

Fünf Tote bei schweren Unwettern in Österreich

Schwere Unwetter haben am Donnerstag in Österreich fünf Menschenleben gefordert. In St. Andrä im Lavanttal in Kärnten wurden auf einem Freizeitareal am See zwei Kinder von umstürzenden Bäumen erschlagen. Ebenfalls ein umgestürzter Baum tötete in Gaming (NÖ) drei Menschen, darunter eine Oberösterreicherin.
Fünf Tote bei schweren Unwettern in Österreich
1/19
Am St. Andräer See im Lavanttal sind zwei Kinder von umstürzenden Bäumen erschlagen worden.     Bild: (APA/Erwin Scheriau)