Lade Inhalte...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A1

Kurz nachdem die A1 wegen eines Verkehrsunfalls total gesperrt werden musste, passierte rund 500 Meter weiter in gleicher Fahrtrichtung aus noch ungeklärter Ursache bei der Abfahrt auf die A25 ein zweiter schwerer Verkehrsunfall. Zehn Personen wurden verletzt, darunter vier Kinder. Für die Landung des Rettungshubschraubers musste erneut eine Totalsperre eingerichtet werden.
Schwerer Verkehrsunfall auf der A1
1/19
Bild: FOTOKERSCHI.AT