Lade Inhalte...

Sturm und Starkregen: Einsatzkräfte nach Unwettern im Dauereinsatz

Erneut haben sich am Dienstagabend schwere Gewitter über Oberösterreich entladen. Bis in die Nacht hinein erledigten 229 Feuerwehren insgesamt 440 Einsätze, rund 3200 Feuerwehrkräfte standen dabei im Einsatz.
Sturm und Starkregen: Einsatzkräfte nach Unwettern im Dauereinsatz
1/30
Die FF Schärding musste zu insgesamt neun Einsätzen ausrücken. Die B137 wurde zwischen Schärding (Friedhof) und St. Florian wegen umgefallener Bäume komplett gesperrt.    Bild: FF Schärding