Lade Inhalte...

Hangrutsch nach Unwetter im Innviertel

Nach heftigen Regenfällen kam es am Freitagnachmittag in der zur Gemeinde Schwand im Innkreis (Bezirk Braunau) gehörenden Ortschaft Brunn im Gries zu einem Hangrutsch. Die Straße im betroffenen Bereich ist gesperrt und wird es vermutlich die kommenden zwei Wochen bleiben.
Hangrutsch nach Unwetter im Innviertel
1/8
Nach heftigen Regenfällen kam es am Freitagnachmittag in der zur Gemeinde Schwand im Innkreis (Bezirk Braunau) gehörenden Ortschaft Brunn im Gries zu einem Hangrutsch. Die Straße im betroffenen Bereich ist gesperrt und wird es vermutlich die kommenden zwei Wochen bleiben.    Bild: Scharinger