Lade Inhalte...

Feuerwehren bekämpften Sturmschäden

Sturmböen von mehr als 100 Stundenkilometern hielten Oberösterreichs Feuerwehren am Montagabend auf Trab. Es galt zahlreiche Sturmschäden zu beseitigen.
Unwetterschäden in Oberösterreich
1/29
In Wels-Neustadt stürzte ein Baum auf einen parkenden Kleintransporter    Bild: Matthias Lauber