Lade Inhalte...

Das waren die zehn größten Pleiten 2018

10. Steyr Motors
1/10
Der oberösterreichische Spezialmotorenbauer Steyr Motos gab Ende November bekannt, ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt zu haben. Als Grund wurden Liquiditätsprobleme genannt und dass die "vergangenen Monate keine einfachen gewesen seien". Die Schulden belaufen sich auf 23 Millionen Euro.    Bild: FOTOKERSCHI.AT/KLAUS MADER (APA)