Lade Inhalte...

Schwere Schäden nach Unwettern in Teilen Österreichs

Das Bundesland Salzburg wurde von dem heftigen Unwetter am Montagabend besonders schwer getroffen: In Dienten erfasste eine Mure einen Linienbus, auf der Straße zwischen St. Johann und Wagrain saßen rund 70 Personen in ihren Autos fest, in Krimml wurde der Bahnhof evakuiert.
++ HANDOUT ++ SALZBURG: REISEBUS VON MURE ERFASST
1/24
In Dienten im Pinzgau erfasste eine Mure einen Linienbus, dabei wurden drei Personen verletzt, eine davon schwer.    Bild: WASSERRETTUNG (LV SALZBURG)