Lade Inhalte...

"Lucy in the sky!": Erstmals NASA-Sonde zu Jupiter-Asteroiden gestartet

Mit der NASA-Sonde "Lucy" ist erstmals ein Flugkörper zu den Asteroiden des Planeten Jupiter aufgebrochen. Die mehr als 14 Meter lange Sonde, die mit Treibstoff und via Solarzellen aufladbarer Batterien betrieben wird, soll an sieben der sogenannten Jupiter-Trojaner eng vorbeifliegen. Der erste Asteroiden-Vorbeiflug ist für 2025 geplant, die anderen sollen zwischen 2027 und 2033 stattfinden.
"Lucy in the sky!": Erstmals NASA-Sonde zu Jupiter-Asteroiden gestartet
1/5
Bild: BILL INGALLS (NASA)