Lade Inhalte...

Kindergarten-Demo: "Es reicht"

Zwei Tage nach den Pädagoginnen der Wiener Privatkindergärten ist am Donnerstag auch das Personal der städtischen Kindergärten und Horte für bessere Arbeitsbedingungen auf die Straße gegangen. Nachdem bei vergangenen Aktionen nur kleine Gewerkschaftsgruppen schweigend und zuletzt singend protestiert hatten, wurde es diesmal laut: Rund 1.000 haben - ausgerüstet mit Trommeln und Klatschfächern - vor dem Bildungsministerium gegen schwierige Arbeitsbedingungen demonstriert.
Kindergarten-Demo: "Es reicht"
1/6
Bild: HANS PUNZ (APA)