Lade Inhalte...

Verirrter Belugawal aus der Seine gerettet

In einer dramatischen Rettungsaktion haben französische Einsatzkräfte den in der Seine verirrten Belugawal aus dem Wasser gezogen. Der vier Meter lange und etwa 800 Kilogramm schwere Meeressäuger wurde in der Nacht auf Mittwoch in einem Netz mit Hilfe eines Krans aus der Schleuse der nordfranzösischen Gemeinde Saint-Pierre-la-Garenne gehoben.
Verirrter Belugawal aus der Seine gerettet
1/10
Bild: JEAN-FRANCOIS MONIER (AFP)