Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. Februar 2019, 10:30 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. Februar 2019, 10:30 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Polizei hob kleines Waffenarsenal bei 24-Jährigem aus

KLAGENFURT. Ein kleines Waffenlager hat die Polizei am Dienstag bei einem 24-jährigen Klagenfurter ausgehoben.

Bild: Weihbold

Bei den Ermittlungen gegen ihn ging es eigentlich um Suchtmittel. In der Wohnung fanden die Beamten dann zwei Gas- und eine Schreckschusspistole, eine Machete, einen Teleskopschlagstock, ein Butterflymesser sowie Reizstoff- und Platzpatronen, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

In Sachen Drogen war die Durchsuchung der Wohnung weniger ergiebig. Es wurden lediglich eine geringe Menge Cannabiskraut und ein Briefchen mit Heroinspuren gefunden. Gegen den Verdächtigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt. Er wurde wegen Vergehen nach dem Waffen- und Suchtmittelgesetz bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 06. Februar 2019 - 11:01 Uhr
Mehr Chronik

Unbekannter soll 16-Jährige auf ein Feld gezerrt haben

DEUTSCH-WAGRAM. Ein Unbekannter soll eine 16-Jährige in Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) auf ein Feld ...

Drogen-Bande verurteilt: Insgesamt 75 Jahre Haft

WIEN. Nach neun Verhandlungstagen ist am Montag am Wiener Landesgericht der Prozess gegen eine ...

Tiroler tötete sich nach Angriff auf Ehefrau selbst

SAUTENS. Ein 71-Jähriger hat am Montag seine Ehefrau in Sautens in Tirol (Bezirk Imst) auf offener Straße ...

Schönborn plädiert für mehr Gewaltenteilung in der Kirche

WIEN/VATIKANSTADT. Der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn spricht sich im Vorfeld einer ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS