Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. März 2019, 02:09 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. März 2019, 02:09 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Österreicher soll in Ungarn ein Blutbad angerichtet haben

BUDAPEST. Ein 57-Jähriger aus Wien hat laut ungarischer Polizei am Donnerstagabend im Ort Kaptalanfa mehrfach auf die Familie seiner 22-jährigen Lebensgefährtin geschossen und dabei den Vater seiner Freundin getötet und dessen 40-Jährige Partnerin schwer verletzt.

Artikelbilder nachrichten.at/apa 11. Januar 2019 - 08:52 Uhr

Der Tatort in Kaptalanfa Bild: (APA/AFP/STR)

Kommentare
Dieses Thema kann nicht kommentiert werden.
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS