Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 26. April 2019, 02:19 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Freitag, 26. April 2019, 02:19 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Nach Trennung: Bewaffneter Mann verfolgte und bedrohte seine Exfreundin

KLAGENFURT. Ein 41 Jahre alter Kärntner hat seine 33-jährige Exfreundin und deren neuen Partner verfolgt und bedroht. Laut Polizei dürfte er das Ende der Beziehung nicht akzeptiert haben.

(Symbolfoto) Bild: VOLKER WEIHBOLD

Deshalb folgte er dem Paar am Mittwoch in ein Cafe in Klagenfurt. Als der Mann schon weg war, bedrohte er die 33-Jährige auf dem Parkplatz vor dem Lokal und hantierte dabei mit einer Schreckschusspistole.

Er werde ihren neuen Freund zur Rede stellen und ihm etwas antun, soll der Kärntner gedroht haben. Die Frau erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Beamten stellten die Waffe sicher und verhängten ein Waffenverbot gegen den 41-Jährigen, der auch vorläufig festgenommen wurde. Über Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde er in der Folge in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 07. Februar 2019 - 09:06 Uhr
Mehr Chronik

1,5 Millionen Menschen in Österreich von Armut betroffen

WIEN. 1,512.000 Menschen oder 17,5 Prozent der Bevölkerung in Österreich waren laut Statistik Austria im ...

Nach der Trockenheit kommt der heiß ersehnte Regen

WIEN. Laut den Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) beendet am Wochenende ...

Achtjähriger nach Verkehrsunfall im Krankenhaus gestorben

BADEN. Der acht Jahre alte Bub, der am Mittwochnachmittag in Baden von einem Kleinbus erfasst und ...

Alpinisten verbrachten stürmische Nacht am Berg

NEUSTIFT IM STUBAITAL. Zwei deutsche Alpinisten im Alter von 30 und 37 Jahren haben die Nacht auf ...

Bundesheer-Signalpatrone löste Waldbrand aus

WIEN. Fünf Feuerwehren und das Bundesheer haben am Mittwochnachmittag einen Waldbrand oberhalb der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS