Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 19. Jänner 2019, 20:33 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 19. Jänner 2019, 20:33 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Bergretter müssen auch auf eigenes Wohl achten

Die aktuell großen Schneemengen beschäftigen die Rettungsdienste. "Die hohen Lawinenwarnstufen stellen uns vor Herausforderungen - insbesondere in Gebieten, wo die Gefährlichkeit auch uns nicht erlaubt dorthin vorzudringen", betonte Martin Gurdet, Bundesverband-Geschäftsführer der Bergrettung.

Bildergalerie nachrichten.at/apa 10. Januar 2019 - 05:50 Uhr
Weitere Bildergalerien zum Thema
betterthantherest (2491) 10.01.2019 07:41 Uhr

Wer jetzt bei diesen Gegebenheiten noch immer irgendwo im freien Gelände oder auf gesperrten Pisten unterwegs ist, der muss damit rechnen, dass niemand kommt. Der will es nicht anders.

Im Sommer apert er ohnehin wieder aus.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 2 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS