Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. August 2018, 20:06 Uhr

Linz: 30°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. August 2018, 20:06 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Weltrekord: 100 Meter weit unter Eis getaucht

Der niederösterreichische Freitaucher Christian Redl hat Samstagmittag am Weißensee in Kärnten einen neuen Weltrekord im Streckentauchen aufgestellt. Er überbot seine im März 2009 im gleichen Gewässer aufgestellte Bestweite von 93 Meter um sieben Meter. Redl tauchte unter dem dicken Eis im zwei Grad kalten Wasser 100 Meter weit.

Zwar waren in der Nacht auf Samstag einige Zentimeter Neuschnee auf die Eisdecke des Sees gefallen, aber um dem Extremsportler gute Lichtverhältnisse zu bieten, wurde die Tauchstrecke vom Eismeister gereinigt. Hunderte Zuseher konnten damit auch den Rekordversuch von einer Brücke, die sich über den See spannt, beobachten.

Seinen ersten Rekord von 90 Metern hatte Redl 2003 ebenfalls am Weißensee aufgestellt. 2009 trug der Niederösterreicher gemeinsam mit anderen Extremsportlern auch ein Eishockeyturnier unter Eis aus.

Kommentare anzeigen »
Artikel 06. Februar 2010 - 14:12 Uhr
Mehr Chronik

Frau lag in den Wehen: Zug war in Salzburg "schneller als der Storch"

SALZBURG. Aufregung hat es am Dienstag in Salzburg in einem Zug um eine hochschwangere Reisende gegeben, ...

Während Hochzeit: Dieb stahl Herz aus Rosen

OFFENBACH. Ein Dieb hat nahe Frankfurt ein frisch getrautes Ehepaar bestohlen.

Warten auf Obduktion: Tote Frau ist wahrscheinlich vermisste 20-Jährige

KUFSTEIN. Nach dem Fund einer Frauenleiche am Dienstag in Kufstein soll es sich laut Polizei um eine ...

78-Jähriger starb nach Reanimation an Tiroler Badesee

RIED IM OBERINNTAL. Im Rieder Badesee wurde am Dienstag ein Ertrinkender gefunden.

Von Wespe abgelenkt: Frau verursachte Verkehrsunfall

ALBERSCHWENDE. Weil sie von einer Wespe abgelenkt wurde, ist am Montag in Alberschwende (Bregenzerwald) ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS