Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. September 2018, 07:02 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. September 2018, 07:02 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Roter Gewerkschafter zeigt roten Ober-Postler an

WIEN. Ein ungewöhnliches Nachspiel hat die Großdemonstration des ÖGB gegen die Ausweitung der Maximal-Arbeitszeit.

Rede bei Großdemonstration in Wien Bild: (APA/HANS PUNZ)

Der Vorsitzende der Postgewerkschaft Helmut Köstinger hat sich eine Anzeige wegen des Verdachts auf Verhetzung eingehandelt - und das von einem sozialdemokratischen Fraktions"freund".

Wien. Anlass war die kurze Ansprache Köstingers, bei der dieser zum "Sturz" der Regierung aufgerufen hatte. ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian pfiff den Postgewerkschafter zwar zurück, das reichte Josef Hübner aber nicht.

Das ehemalige Vorstandsmitglied der Postgewerkschaft, mittlerweile bei der Gewerkschaftöffentlicher Dienst untergebracht, zeigte Köstinger bei der Staatsanwaltschaft an. In der - der APA vorliegenden - Anzeige schreibt Hübner von schlaflosen Nächten, die er seit den brutalen Aussagen des Postchefs habe. Er befürchtet Zustände wie 1934 oder während der RAF-Zeit. Daher sieht er sich zur Anzeige genötigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. Juli 2018 - 14:25 Uhr
Mehr Chronik

Waldhäusl: "Wölfe aus dem Ausland erlegen"

SANKT PÖLTEN. Wie in Oberösterreich ist auch in Niederösterreich die Rückkehr des Wolfes zum Politikum ...

Bauarbeiter in Kärnten wurde Oberarm fast komplett abgetrennt

FELDKIRCHEN. Schwerer Arbeitsunfall in Kärnten: Einem 51-jährigen Klagenfurter ist Dienstagmittag auf ...

Polizei in Graz warnte nach Zugunglück vor betrügerischen Anrufen

GRAZ. Das Zugunglück in Graz haben Betrüger am Dienstag ausnutzen wollen: Sie riefen bei mehreren ...

Umgestürzter Traktoranhänger: Verletzte Braut gestorben

ALLHARTSBERG. Der Unfall mit einem umgestürzten Traktoranhänger bei einer Polterabend-Ausfahrt im Bezirk ...

Kollision zwischen Zug und Linienbus in Graz: Eine Tote

GRAZ. Eine Kollision zwischen einer S-Bahn der GKB und einem Linienbus der Graz Linien hat am Dienstag in ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS