Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Juli 2018, 06:04 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Juli 2018, 06:04 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Polizei schnappte Einbrecher, als er Lebensmittel aufaß

WIEN. Einen hungrigen Einbrecher hat die Polizei am Mittwoch in Wien festgenommen. Der Mann war in Simmering in die Garage bzw. den Keller eines Einfamilienhauses eingedrungen.

(Symbolbild) Bild: colourbox.com

Beim Eintreffen der Beamten war der 46-Jährige gerade dabei, die dort gelagerten Vorräte zu verzehren, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Bewohner des Hauses in der Schemmerlstraße hatten in der Früh bemerkt, dass in ihrer Garage das Licht eingeschaltet war. Weil ihnen das verdächtig vorkam, verständigten sie die Polizei. Die Beamten durchsuchten die Garage, konnten dort aber niemanden finden.

Weil neben dem Garagenschlüssel auch der Kellerschlüssel - beide stecken laut den Eigentümern immer an der Tür - fehlte, wollten die Polizisten auch den Keller durchsuchen. Die Tür war von innen versperrt, daher forderten die Beamten: "Öffnen Sie die Tür!". Der 46-jährige Einbrecher kam dieser Aufforderung umgehend nach. Er war gerade dabei gewesen, diverse im Keller gelagerte Lebensmittel zu verspeisen. Der Slowake wurde festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. Oktober 2017 - 13:25 Uhr
Mehr Chronik

Schläge und Tritte: 13-Jährige von Freunden gequält

SALZBURG. Prozess: Die sechs Jugendlichen sollen das Mädchen stundenlang misshandelt haben.

132 Drogenkuriere an Flughäfen festgenommen

WIEN. Seit Dezember 2016 wird der Drogenschmuggel über internationale Flughäfen mit einem EU-Projekt ...

26-Jähriger starb nach Badeunfall im Burgenland

ANDAU. An den Folgen eines Badeunfalls, der sich am Sonntagabend im Burgenland ereignet hatte, ist ein ...

Mann erwürgt Frau wegen Alkoholkonsums, Streitereien und "Bertl"

LEOBEN. Im Landesgericht Leoben ist am Montag ein steirischer Pensionist wegen Mordes von einem ...

Mann zündete sich nach Angriff auf Ex selbst an - Lebensgefahr

NEUMARKT. Ein 51-jähriger Mann aus der Obersteiermark hat Montagfrüh seine Ex-Freundin mit Benzin ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS