Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Juli 2018, 02:27 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Juli 2018, 02:27 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Pkw mit Pferdeanhänger überschlug sich

GLOGGNITZ. Ein Pkw mit einem Pferdeanhänger hat sich Samstagfrüh auf der Semmering Schnellstraße (S6) überschlagen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet der Wagen zwischen Gloggnitz und Neunkirchen in Fahrtrichtung Wien leicht ins Schleudern.

foto: VOLKER WEIHBOLD rotes kreuz rk rettung einsatzfahrzeug

Bild: vowe

Dabei verstärkte der Anhänger den Effekt. Der Pkw mit ungarischem Kennzeichen prallte gegen die Straßenböschung, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und landete auf dem Dach. Der Anhänger, der zum Unfallzeitpunkt leer war, wurde in den Straßengraben katapultiert.

Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht, konnten dieses nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen. Die Semmering Schnellstraße war in Fahrtrichtung Wien von 8.30 Uhr bis kurz vor 10.00 Uhr teilweise gesperrt. Ein Stau von rund drei Kilometern war die Folge.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Oktober 2017 - 16:01 Uhr
Mehr Chronik

Lenker krachte mit 1,66 Promille mit Auto in Hilton Hotel

WIEN. Bei einem spektakulären Verkehrsunfall in Wien-Landstraße waren Sonntag früh fünf Schwerverletzte zu ...

Motorradlenker mit zwei Promille zwei Mal aufgehalten

BÜRS. Unglaublich: Nachdem Vorarlberger Polizisten einem stark alkoholisierten Motorradfahrer den ...

Betrunkene soll Feuer in Wiener Wohnhaus gelegt haben: 30 Bewohner evakuiert

WIEN. Dramatische Szenen bei einem Wohnungsbrand in der Nacht auf Sonntag in Wien-Ottakring: Bei einem ...

Überbesetzter Pkw prallte gegen Hausmauer: Fünf Verletzte

GRAZ. Ein mit sieben Personen besetzter Pkw ist am Sonntag in Graz beim Abbiegen in eine Hausmauer gefahren.

Scheiben in Zügen eingeschlagen: Polizei sucht diesen Mann

WIEN. Die Polizei ist auf der Suche nach einem Mann, der im Frühjahr zahlreiche Scheiben der Wiener ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS