Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:26 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Pkw fing in Autohaus Feuer: Mitarbeiter löschten Flammen

MARIA ENZERSDORF. Mitarbeiter eines Autohauses haben am Freitag in Maria Enzersdorf (Bezirk Mödling) einen Brand im Motorraum eines Pkws gelöscht.

Während Service- und Reparaturarbeiten schlugen einem Kfz-Techniker Flammen entgegen. Seine Kollegen reagierten laut FF geistesgegenwärtig und bekämpften den Brand sofort mittels Feuerlöschern, die in der Montagehalle positioniert waren.

Aufgrund der Rauchentwicklung löste zeitgleich die automatische Brandmeldeanlage aus, wodurch die Freiwillige Feuerwehr gegen 11.00 Uhr alarmiert wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits abgelöscht und die Gefahrenbereiche vorbildlich geräumt, hieß es von der Feuerwehr. Somit konnte rasch Entwarnung gegeben werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 10. November 2017 - 21:06 Uhr
Mehr Chronik

Serien-Trickdieb erwischt

WIEN. Nachdem er einem 75 Jahre alten Mann am Montag 340 Euro aus der Geldtasche entwendet hatte, ist ein ...

Morde durch Schusswaffen haben zugenommen

WIEN. Strenge Waffengesetze senkten bisher die Mord- und Suizidraten in Österreich.

Wiener Linien versteigern Schwarzenegger-Autogramm

WIEN. Jenes Autogramm, das Arnold Schwarzenegger bei seinem Wien-Besuch im Mai auf einer Straßenbahn der ...

Grenzüberschreitender Löscheinsatz bei Mähdrescherbrand in Tschechien

BUDWEIS/RAABS/THAYA. Ein Mähdrescherbrand auf tschechischem Staatsgebiet hat am Dienstagnachmittag einen ...

Stilles Gedenken in Lassing zum 20. Jahrestag

LASSING. Genau 20 Jahre nach dem Grubenunglück von Lassing, das zehn Menschenleben forderte, fand gestern ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS