Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 06:56 Uhr

Linz: -5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 06:56 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Jäger bei Absturz mit Geländewagen getötet

NIEDERNSILL. In Niedernsill im Salzburger Pinzgau ist ein einheimischer Jäger bei einem Absturz mit seinem Geländewagen ums Leben gekommen.

Der 77-Jährige war am Mittwoch Richtung Jagdhütte aufgebrochen und hätte heute wieder zurückkommen sollen. Entweder gestern bei der Fahrt hinauf oder heute bei der Rückfahrt kam er mit dem Fahrzeug von der Forststraße ab und stürzte ab, sagte ein Polizei-Sprecher.

Da der 77-Jährige heute nicht ins Tal kam, machte sich ein anderer Jäger auf die Suche. Dabei entdeckte er den abgestürzten Geländewagen und schlug Alarm. Die Hilfskräfte konnten den Einheimischen nur mehr tot bergen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 22. Juni 2017 - 17:01 Uhr
Mehr Chronik

Plakat mit nackter Skirennläuferin erhitzt die Gemüter

SEMMERING. Das Plakat für den FIS-Alpinskiweltcup der Damen am 28./29.

17.000 Menschen gingen gegen Regierung auf die Straße

WIEN. Mehrere tausend Demonstranten sind am Samstag anlässlich des 1.

Nach Dreifach-Mord: U-Haft über 54-Jährigen verhängt

BOCKFLIESS. Über den 54-Jährigen, der am Donnerstag im Bezirk Mistelbach seinen Vater, dessen Ehefrau und ...

Niederländer nach Verkehrsunfall in Tirol verstorben

LÄNGENFELD. Ein 61-jährige Pkw-Lenker aus den Niederlanden, der in der Nacht auf Samstag in Längenfeld ...

Autofahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

WIEN. Eine 54-jährige Autofahrerin ist am Freitag bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw in ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS