Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 17:19 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 17:19 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Erneut schwere Unwetter in Kärnten

FELDKIRCHEN. In Teilen Kärntens ist es am Mittwochabend erneut zu Unwettern gekommen. Nach Polizeiangaben waren die Gemeinde Straßburg im Bezirk St. Veit an der Glan sowie der Raum Feldkirchen besonders betroffen.

Jahr der Extreme – Unwetter hielten die Feuerwehren in Atem

Aufräumen nach Unwettern (Symbolfoto) Bild: Spitzbart

Gewitterstürme sorgten dort für umgestürzte Bäume, Dachschäden sowie Feuerwehreinsätze. Personen wurden bei den Vorfällen nicht verletzt.

In Straßburg blockierte ein Baum die Gurktal Bundesstraße (B 93). Während der Baum von Einsatzkräften der Feuerwehr Straßburg entfernt wurde, kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Im Bereich Feldkirchen ging gegen 23.00 Uhr ein Hagelgewitter mit starken Sturmböen nieder. Dabei wurde in Rabensdorf bei einem Einfamilienhaus das gesamte Dach weggerissen. Davonfliegende Teile beschädigten das Dach eines Nachbarhauses. Auf der Ossiachersee Süduferstraße (L 49) stürzte aufgrund des Sturmes ein Baum auf den fahrenden Pkw einer 29-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Feldkirchen. Die Frau blieb unverletzt, am Auto entstand schwerer Sachschaden.

Im Bereich Rennweg wurde die Goggausee Landesstraße (L 80) über eine Länge von rund 20 Metern vermurt. Die Straße musste abgesichert werden und war in diesem Bereich nur erschwert passierbar.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 10. August 2017 - 09:40 Uhr
Mehr Chronik

Ennstal Classic: Jaguar von Ex-Minister fing Feuer

GRAZ. Am Samstag ist es beim Finale der Ennstal Classic zu einem Zwischenfall mit einem brennenden Auto ...

Oberösterreicher beim Bergsteigen tödlich abgestürzt

KAPRUN. Ein Oberösterreicher ist am Samstagvormittag in Kaprun im Salzburger Pinzgau bei einer Bergtour ...

Führerscheinprüfungen in Österreich ab 2019 nicht mehr auf Türkisch

WIEN. Ab 2019 wird es in Österreich Führerscheinprüfungen auf Türkisch nicht mehr geben.

Berittene Polizei: Erster Unfall mit Dienstpferd

WIENER NEUSTADT. Zu einem ersten Dienstunfall mit einem Polizeipferd ist es bei einem Fototermin auf dem ...

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A1

PRESSBAUM. Auf der Richtungsfahrbahn Wien der Westautobahn (A1) bei Pressbaum (Bezirk St.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS