Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 14. November 2018, 02:07 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 14. November 2018, 02:07 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Drei Promille Alkohol im Blut: 39-Jähriger überschlug sich mit Pkw

JENNERSDORF. Ein 39-jähriger Südburgenländer hat sich gestern, Donnerstag, Nachmittag mit drei Promille Alkohol im Blut hinter das Steuer seines Autos gesetzt und damit einen Unfall gebaut, teilte die Polizei der APA mit.

Bild: vowe

Der Mann kam auf der B 57 zwischen Jennersdorf und Henndorf mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und überschlug sich damit. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

Der Lenker wurde mit einer Hand im Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden, berichtete die Exekutive am Freitag. Der Mann kam mit leichten Blessuren davon. Er wurde ins Krankenhaus Güssing gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 09. November 2018 - 09:50 Uhr
Mehr Chronik

Wiener flüchtete mit Messer im Rücken vor seiner Ex-Frau

WIEN. Eine 59-Jährige hat am Montagabend in Wien-Brigittenau ihrem Ex-Mann im Stiegenhaus seiner ...

Spionagefall: Staatsanwaltschaft bekämpft Enthaftung

SALZBURG. Im mutmaßlichen Spionagefall hat die Staatsanwaltschaft Salzburg am Dienstagnachmittag ...

Bei Maturaball: Tanzpartner überraschte Freundin mit Heiratsantrag

BRUCK AN DER MUR. Ein Video der romantischen Geste begeistert Zehntausende im Netz.

"Pech gehabt, Ali": Kritik an fragwürdigem FPÖ-Video

WIEN. Während die Regierung am Dienstag zu einem Gipfel gegen Hass im Netz ins Bundeskanzleramt einlud, ...

Perchten hielten die Polizei auf Trab

RENNWEG/KATSCHBERG. Mehrmals musste die Polizei am Samstagabend im Zusammenhang mit einem Perchtenlauf in ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS