Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 20. September 2018, 14:53 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 20. September 2018, 14:53 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

"Don't smoke": Halbe Million Österreicher hat bereits unterzeichnet

WIEN. Die 500.000ste abgegebene Unterstützungserklärung für die Einleitung des "Don't smoke"-Volksbegehrens haben dessen Initiatoren am Donnerstag bekannt gegeben.

500.000 Menschen haben das Volksbegehren unterzeichnet. Bild: HELMUT FOHRINGER (APA/HELMUT FOHRINGER)

In einer Aussendung forderten die Präsidenten der Ärztekammer und der Österreichische Krebshilfe, Thomas Szekeres und Paul Sevelda, zudem eine Aufhebung des Klubzwangs bei der Abstimmung über die Rauchverbotsaufhebung im Nationalrat.

"500.000 Menschen haben eine deutliche Botschaft an Sie gerichtet: Entlassen Sie Ihre Abgeordneten aus dem Klubzwang und ermöglichen Sie eine freie Abstimmung nach bestem Wissen und Gewissen", appellierten sie an Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ).

Die Unterstützungsphase läuft noch bis 4. April (10.00 Uhr), bevor das  Volksbegehren  offiziell eingeleitet wird und kann hier unterzeichnet werden. Danach hat der Innenminister drei Wochen Zeit, das Datum der Eintragungswoche bekannt zu geben. 

 

Rauchfrei? Melden Sie sich bei uns

Sie sind Wirt oder Wirtin und stellen Ihren Gastronomiebetrieb auf rauchfrei um oder haben kürzlich umgestellt?
Erzählen Sie uns warum und schicken Sie uns ein Foto an regional@nachrichten.at - wir berichten darüber.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 08. März 2018 - 13:41 Uhr
Mehr Chronik

Auch in Linz: Polen stahlen 130 Autos und verursachten 2,1 Millionen Schaden

WIEN. Ein Vorurteil, wonach Polen beim Stehlen weniger Hemmungen haben, hat sich im Falle einer ...

Deutscher stürzte am Großglockner in den Tod

KALS. Ein 78-jähriger Deutscher ist am Mittwoch am Großglockner tödlich verunglückt.

Grab von Mordopfer geschändet

WIEN. Der Grabstein eines Mordopfers am Stammersdorfer Friedhof in Wien-Floridsdorf ist mit purpurfarbenen ...

Von April bis September war es noch nie so warm wie heuer

WIEN. Der September dauert zwar noch einige Tage, aber eines steht schon fest: "Wir haben das wärmste ...

Vermeintliches Brüllen eines Bären: Wanderer flüchteten auf Hochstand

BAD GASTEIN. Zwei Urlauber mussten in Bad Gastein von Bergrettern geborgen werden.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS