Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 20. Jänner 2019, 05:29 Uhr

Linz: -5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 20. Jänner 2019, 05:29 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Biker aus Österreich starb bei Unfall in Ungarn

BUDAPEST. Ein 40-jähriger Motorradfahrer aus Österreich ist am Freitagnachmittag in Ungarn tödlich verunglückt.

Symbolbild Bild: (Weihbold)

Das berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI. Der Mann war aus bisher unbekannten Gründen mit einem ungarischen Motorradfahrer kollidiert.

Beide Fahrzeuge waren auf der Landstraße 760 in Richtung des westungarischen Kurbades Heviz unterwegs, als es zu dem folgenschweren Unfall kam. Der 37-jährige Ungar wurde mit schweren Verletzungen mit einem Notarzthubschrauber in ein Spital geflogen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. September 2018 - 19:42 Uhr
Mehr Chronik

Tourengeher bei Lawinenabgang getötet

LIENZ. Ein 67-jähriger Tourengeher ist am Samstag bei einem Lawinenabgang in den Lienzer Dolomiten ums ...

Bei Raub mit Pistole 20 Euro erbeutet

WIEN. Ein Mann mit Maske und Pistole hat in der Nacht auf Freitag in Wien-Favoriten einen Passanten ...

Drei Verletzte bei Unfall mit mehreren Pkw

MUSAU. Auf der Fernpassstraße (B179) in Tirol ist es am Freitagabend zu einem Unfall mit mehreren ...

"Postenschacher" in der Spanischen Hofreitschule?

WIEN. Sonja Klima, Ex-Gattin des früheren Kanzlers, wird neue Chefin – Der Beirat tritt aus Protest ...

55-Jährige verletzte sich bei Rodelunfall

HAINZENBERG. Eine Urlauberin aus Deutschland hat sich bei einem Rodelunfall am Freitag im Zillertal ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS